Die Situation an dem Nadelöhr & Großbaustelle Treskowallee am Bahnhof Karlshorst verschärft sich weiter
Geht Treskowallee schon gar nichts mehr, folgt flugs der nächste Schienen- Ersatzverkehr: Linien M17, 21 und 27

Und wieder die Treskowallee. Dieses Mal hiervon betroffen ist die Straßenbahn.

Die Gleisarbeiten Treskowallee und Rhinstraße gehen in die nächste Phase. Leider muss von Montag, den 26.08.2019, ca. 04:30 Uhr bis Montag, den 09.09.2019, ca. 04:30 Uhr daher der Straßenbahnverkehr zwischen Allee der Kosmonauten und Wilhelminenhofstraße eingestellt werden. 

Die schlechte Nachricht: Gar  nicht   fährt die Linie 37 fährt in dieser Zeit.

Die etwas weniger schlechte Nachricht: Für die Linien M17, 27 und 37 sind zwischen Allee der Kosmonauten/Rhinstraße und S-Bahnhof Schöneweide sowie für die Linie 21 zwischen Bersarinplatz und S-Bahnhof Schöneweide barrierefreie Busse im Einsatz. 

Wegen des hohen Verkehrsaufkommens empfiehlt die BVG eine Umfahrung mit den Linien 60 und 67 zwischen S-Bahnhof Schöneweide und Wilhelminenhofstraße/Edisonstraße. Die Linie 67 fährt im Tagesverkehr im 10-Minuten-Takt.

Damit gelingen 3 auf einen Streich: Neben dem hohen Verkehrsaufkommen, dem hinzukommenden hohen Schienenersatzverkehr – Aufkommen, verschärft sich die Nadelöhrproblematik am Bahnhof Karlshorst auf´s Äußerste.

Aber die Sicherheit wird gewährleistet … ???  Wer das glaubt, war mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch nie Vorort.

Autor:

Anke Hauschild aus Karlshorst

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.