Diebe waren mit Waffe unterwegs

Köpenick. Drei Jugendliche haben versucht, eine 27-Jährige am S-Bahnhof Wuhlheide zu bestehlen. Die 14, 17 und 18 Jahre alten Täter hatten die Frau am 21. Mai gegen 22.20 Uhr im Bereich der Fahrradständer angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Dabei stahlen sie ihr die Tasche aus dem Fahrradkorb. Die Frau bemerkte den Diebstahl und bat Mitarbeiter der Bahn-Sicherheit um Hilfe. Die konnten die Verdächtigen stellen, dabei wurde das Diebesgut gefunden. Bundespolizisten brachten die drei zur Polizeiwache. Eine Alkoholkontrolle ergab Werte von 1,1 bis 2,1 Promille. Bei der Durchsuchung wurde ein zugriffsbereites Taschenmesser gefunden. Deshalb wird gegen einen Jugendlichen nun wegen des Diebstahls mit Waffen ermittelt, gegen die anderen wegen gemeinschaftlichen Diebstahls. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen