Polizei schnappt Brandstifter

Köpenick. Der Polizei ist es gelungen, einen mutmaßlichen Brandstifter festzunehmen. Eine Anwohnerin hatte am 15. August gegen 1.45 Uhr bemerkt, dass ihr auf einem Mieterparkplatz abgestellter Pkw in Flammen stand. Das Auto brannte komplett aus. Alarmierte Polizeibeamte stellten bei der Absuche des Tatorts einen Verdächtigen. Eine politische Motivation für die Brandstiftung schließt die Polizei aus. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen