Anzeige

Holzschnitte und Gedichte

Wo: Mittelpunktbibliothek Köpenick, Alter Markt 2, 12555 Berlin auf Karte anzeigen

Köpenick. 25 Künstler aus Berlin, vor allem aus dem Bezirk und dem Umland haben ihre Handschrift auf mehr als 30 Werken hinterlassen, die bis 25. April in der Mittelpunktbibliothek Köpenick, Alter Markt 2, zu sehen sind. Gezeigt werden Grafiken des Holzschnittkurses studio artis und Gedichte der Poeten vom Müggelsee. Das Gros der Exponate ist im Kunstkalender "Kalenderblätter 2018" veröffentlicht worden. Das Team um Künstlerin Marion Stille nutzt den klassischen Holzschnitt für moderne Bildproduktionen mit einem Brückenschlag zur Malerei. Es wird experimentiert mit Formen und Farben. Die Gedichte der Poeten verstehen sich im Sinne Erich Kästners als Gebrauchslyrik. Subjektives, Privates und Alltägliches werden zum zentralen Thema. Geöffnet ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 10 bis 20 Uhr, Mittwoch 13 bis 20 Uhr, Sonnabend 10 bis 14 Uhr. sim

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt