Anzeige

Slawenfest wird verlegt

Köpenick. Das für Mitte August geplante Jacza-Fest muss verlegt werden. Weil das FEZ-Foyer gerade saniert wird, ist das Fest dort nicht möglich. Stattdessen findet es am 15. und 16. August im Slawendorf Brandenburg, Neuendorfer Straße 89, in 14770 Brandenburg/Havel statt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr. Mehr zum Slawendorf gibt es auf www.slawendorf-brandenburg.de. Jacza von Köpenick (1130-1176) war der letzte slawische Herrscher auf der Köpenicker Burg, mit der Vertreibung durch Albrecht den Bären im Jahr 1157 beginnt die deutsche Geschichte des heutigen Berliner Stadtteils. RD

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt