Alles zum Thema Slawen

Beiträge zum Thema Slawen

Kultur
In Spandau ließen die Heimatkundler die Ausstellung von lebenden Rittern eröffnen.
3 Bilder

Slawen-Schau auf Wanderschaft: Oster-Ausflugstipp der Heimatkundlichen Vereinigung

Die 2016 in Spandau initiierte Ausstellung „Germania Slavica – Die slawische Geschichte von Brandenburg und Berlin“ ist jetzt im Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau zu sehen. Die Ausstellung war von der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau im Rathaus konzipiert und organisiert worden. „Wir freuen uns, dass die Ausstellung nach Spandau, zuletzt im Museum der Stadt Zerbst/Anhalt, nun auch in Wustrau zu sehen ist,“ erklärt der Erste Vorsitzende der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau,...

  • Spandau
  • 26.03.18
  • 164× gelesen
Bauen
Unter alten Fundamenten fanden Archäologen Spuren aus der Eisenzeit.

Grabung in die Eisenzeit: Archäologen fanden 2600 Jahre alte Spuren

Köpenick. In der Altstadt Köpenick wurden bis Ende April archäologische Grabungen auf den Grundstücken Grünstraße 6, 7 und 8 durchgeführt. In Vorbereitung auf die Neubebauung der Grundstücke fanden begleitet durch das Landesdenkmalamt archäologische Bodenuntersuchungen der Firma Altum, einer Fachfirma für Archäologie und Denkmalpflege aus Berlin, statt. Auf der Untersuchungsfläche wurden die Fundamente der Vorgängerbebauung freigelegt. In einer 150 Zentimeter dicken Schicht fanden sich...

  • Köpenick
  • 05.05.17
  • 336× gelesen
Kultur
Einer der beiden Pferdeschädel mit Hirschgeweih, die am Eingang zur Ausstellung hängen.
2 Bilder

Slawisches Heiligtum im Rathaus: Doppelausstellung in Spandau und Wustrau

Spandau. In einer Doppelausstellung spürt die Heimatkundliche Vereinigung Spandau zusammen mit dem Brandenburg-Preußen-Museum in Wustrau der slawischen und polnischen Geschichte der Mark Brandenburg nach. Wer zum Schatz will, muss das Heiligtum betreten. Erstmals überhaupt in einer Ausstellung wird ein kleiner Teil des Lebuser Münzschatzes in der Säulenhalle des Rathauses gezeigt. 2015 waren die rund 2500 Münzen aus slawischer Zeit gefunden worden, jetzt harren sie der wissenschaftlichen...

  • Haselhorst
  • 21.06.16
  • 148× gelesen
Kultur

Slawenfest wird verlegt

Köpenick. Das für Mitte August geplante Jacza-Fest muss verlegt werden. Weil das FEZ-Foyer gerade saniert wird, ist das Fest dort nicht möglich. Stattdessen findet es am 15. und 16. August im Slawendorf Brandenburg, Neuendorfer Straße 89, in 14770 Brandenburg/Havel statt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr. Mehr zum Slawendorf gibt es auf www.slawendorf-brandenburg.de. Jacza von Köpenick (1130-1176) war der letzte slawische Herrscher auf der Köpenicker Burg, mit der Vertreibung...

  • Köpenick
  • 31.07.15
  • 33× gelesen