Ein Spukhaus in Wendenschloß
Anwohner Mike Maverick feiert zünftig Halloween

Mike Maverick mit seinem Spukzubehör.
4Bilder
  • Mike Maverick mit seinem Spukzubehör.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Halloween steht praktisch vor der Tür. Und da soll es auch wieder ordentlich spuken – sogar im beschaulichen Wendenschloß.

Dort dekoriert Anwohner Mike Maverick (52) jedes Jahr sein Haus in der Köpenzeile 51 als das „Spukhaus von Wendenschloß“. Für eine einzige Nacht holt er die ganzen Gerippe, Grabsteine, Gruselköpfe und natürlich leuchtende Kürbisse aller Art aus der Garage und befestigt sie an der Fassade. Allein das Verdrahten der Beleuchtungsanlage dauert mehrere Stunden.

„Ich war Mitte der 80er-Jahre mehrmals in den USA und habe dort Halloween kennengelernt. Später habe ich fürs Deutsch-Amerikanische Volksfest gearbeitet. Auch dort wurde Halloween gefeiert“, erzählt Mike Maverick. Der Moderator, Sänger und Bauchredner ist schon von Berufswegen zu Geselligkeit aufgelegt. Und er scheut keinen Aufwand.

Damit es noch gruseliger wird, leiht er sich Nebelmaschinen aus und schafft jedes Jahr auch mal eine neue Gruseligkeit an. Vor lauter Skeletten und anderen schrecklichen Dingen ist in der Garage für das Auto kein Platz mehr. Der Wagen steht deshalb im Freien. Rund 25 große Figuren hat Mike Maverick inzwischen, dazu noch ebenso gruseliges Zubehör, darunter auch einen fast echt wirkenden elektrischen Stuhl. Eingeschaltet wird die Grusel-Deko am 31. Oktober um 18 Uhr, dann werden vor der Köpenzeile 51 auch Süßigkeiten an die Kinder verteilt. Bis gegen 22 Uhr kann das Spukhaus bewundert werden.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.