Anzeige

Nachwuchs für Wasserretter

Oberschöneweide. Die Rettungsschwimmer des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) suchen für ihre Rettungsstationen im Südosten Berlins Nachwuchs. Die praktische Ausbildung findet immer mittwochs ab 20 Uhr in der Schwimmhalle im FEZ Wuhlheide statt, die theoretische Ausbildung ist für den 4. März (9 bis 18 Uhr geplant). Teilnehmer ab 12 Jahre können das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze ablegen, wer mindestens 15 Jahre alt ist, kann die Stufe in Silber erwerben. Die Kursteilnehmer müssen die Mitgliedschaft im ASB erwerben, dafür ist die Ausbildung kostenlos.  Der nötige Erste-Hilfe-Kurs kann ebenfalls beim ASB absolviert werden. Informationen unter wrs.klmueggel@asb-berlin.de oder direkt bei Kursleiter Steffen Schlopsnies unter 0172/392 24 92. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt