Allende-Brücke wird dicht gemacht

Weil am 24. Januar Risse im derzeit noch genutzten östlichen Teil der alten Salvador-Allende-Brücke entdeckt wurden, muss das Bauwerk kurzfristig für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. Nur noch Fußgänger und Radler können passieren. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz geht davon aus, dass Kraftfahrzeuge hier erst wieder mit Fertigstellung des westlichen Brückenteils in rund zehn Monaten die Spree überqueren können. Derzeit werden die Widerlager für den Brückenneubau hergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen