Spezielles Urban Gardening
Cannabispflanzen an den Parklets

Selbst die Polizei bewies in diesem Fall Humor. "Sind die Dinger nicht auch so schon breit genug", hieß es unter anderem in einem mit einem Smiley versehenen Tweet.

Mit "die Dinger" sind die Parklets an der Bergmannstraße gemeint. An den Sitzmöbeln waren zuletzt Cannabisplanzen aufgetaucht. Eine Aufzucht, die die Ordnungsmacht, Humor hin oder her, am 10. Juli beendete. Mehr als 200 Gewächse wurden dabei entfernt. Im Twitter-Jargon formuliert: "Wenn jemand einen auf Hobby-Gärtner macht und die Parklets in der Bergmannstraße als Hochbeete für illegales Urban Gardening missbraucht, werden unsere Kolleginnen und Kollegen vom Abschnitt 52 zum amtlichen Erntehelfer". Eine Strafanzeige gegen Unbekannt gab es außerdem.

Die Pflanzen sollen sich bereits einige Zeit an der Bergmannstraße befunden haben, ehe sie von den Beamten entdeckt und unschädlich gemacht wurden. Die meisten waren aber anscheinend noch nicht so weit ausgereift, um sie für den Cannabiskonsum nutzbar zu machen.

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.