Al-Dersim gewinnt Derby

Kreuzberg. Im direkten Duell der Kreuzberger Landesligisten behielt Al-Dersim am vergangenen Sonntag das bessere Ende für sich. Durch Tore von Abou-Khalil (21./Foulelfmeter), Emre (75.), und C. Aslan (90.) gewann die Mannschaft von Erkan Erdogan mit 3:1 (1:0). Eintracht Südrings Strempel war der zwischenzeitliche Anschlusstreffer gelungen (89.). "Wichtig waren nur die drei Punkte", sagte Al-Dersims Sportlicher Leiter Kadir Emre. Glänzen konnten die Gastgeber kaum, das Fehlen der drei Kreativspieler Önder Senkaya, Ilter Senkaya und Karaduman machte sich deutlich bemerkbar. Dafür half die Eintracht ein wenig mit. Torwart Spanier sah bereits in der 23. Minute Rot, Düssel flog später wegen einer Tätlichkeit vom Platz (85.).

Fußball-Woche / JL

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen