Berliner Woche mit dem "Durchblick" ausgezeichnet

Helmut Herold und Manuela Stephan vom Berliner Wochenblatt Verlag freuen sich über den Preis.
2Bilder
  • Helmut Herold und Manuela Stephan vom Berliner Wochenblatt Verlag freuen sich über den Preis.
  • Foto: Christian Hahn
  • hochgeladen von Hendrik Stein

Berlin. Die Berliner Woche wurde mit dem Durchblick-Medienpreis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet. Sie belegte in der Kategorie „Innovation – die beste Idee des Jahres“ den 3. Platz. Gewürdigt wurde die im vergangenen Jahr erstmals erschienene „Berliner Woche für Kids“, die gemeinsam mit dem Ehapa-Verlag entwickelt wurde. Darin gibt der Eisbär Erik als Kinderreporter regelmäßig Tipps für kleine Leser.

Helmut Herold und Manuela Stephan vom Berliner Wochenblatt Verlag freuen sich über den Preis.
Anne Henning, Leiterin BVDA Akademie und Event, Sonja-Isabell Habekost, Corporate Publishing Managerin von Egmont Ehapa Media, BVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg Eggers, die Erik-Zeichnerin Evelyn Neuss, Berliner-Woche-Chefredakteur Helmut Herold, Manuela Stephan, Leiterin Key Account Berliner Wochenblatt Verlag, BVDA-Präsident Alexander Lenders und Anna Akarsu vom Key Account der Berliner Woche (v. l. n. r.) bei der Preisverleihung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen