Anzeige

Spartas toller Lauf

Lichtenberg. Im Gastspiel am vergangenen Sonntag bei Eintracht Mahlsdorf hat das Team von Coach Dragan Kostic 4:0 (2:0) gewonnen. Klein (6.), Malinowski (23.), Sejdic (57.) und Ndjock (77.) trugen sich für die Lichtenberger in die Torschützenliste ein. „Mahlsdorf war mit unserem Kurzpassspiel überfordert“, sagte Kostic, „auch nach der Halbzeit haben wir immer wieder in die Schnittstellen der Abwehr gespielt.“ Sparta setzte damit einen tollen Lauf fort. In den vergangenen vier Spielen holte die Kostic-Elf vier Siege.

Anknüpfen an diese Serie können die Lichtenberger am Sonntag beim Heimspiel gegen die Spandauer Kickers (14.30 Uhr, Fischerstraße).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt