Wieder kürzere Taktzeiten

Marzahn-Hellersdorf. Die S-Bahn setzt seit Montag, 29. April, im Berufsverkehr wieder Verstärkerzüge auf der S5 zwischen den Bahnhöfen Warschauer Straße und Mahlsdorf ein. Von montags bis freitags sind von 6.30 bis 10 Uhr und von 14.30 bis 19.30 Uhr pro Stunde und Richtung neunmal zusätzlich Züge auf diesem Abschnitt der S5 unterwegs. Der Abstand beträgt fünf Minuten/ fünf Minuten/ zehn Minuten. Die Regelung gilt nicht in den Sommer- und den Weihnachtsferien. Die Bahn hatte die Verstärkerzüge im Sommer vergangenen Jahres nicht mehr fahren lassen, weil Züge fehlten. Zunächst sollten sie schon Anfang dieses Jahres wieder fahren, aber die Fahrzeuge und Wagen wurden später als geplant geliefert. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen