Nun also doch eine Kita
BVV spricht sich für Neubau am Buckower Ring aus

Auf dem Grundstück Buckower Ring 54-56 soll nun doch eine Kita gebaut werden. Die Bürgerinitiative vor Ort begrüßt das und fühlt sich bestätigt.

Die Nutzung des Grundstücks ist über Jahre umstritten gewesen. Hier hat schon einmal eine Kita gestanden. Das Bezirksamt wollte es jedoch anderweitig nutzen. 2016 gehörte es zu den Grundstücken, die zur Bebauung mit Flüchtlingsunterkünften vorgesehen waren. Noch im vergangenen Jahr plante das Jugendamt, hier ein Zentrum zur Betreuung von Alleinerziehenden und deren Kindern bauen zu lassen.

Eine Anwohnerinitiative hielt das Grundstück unmittelbar am Grünzug der Wuhle in beiden Fällen für ungeeignet. Die mittlerweile gewachsenen Bäume sollten erhalten werden und wegen der wachsenden Zahl von Kindern im Wohnviertel sollte es besser eine Kita sein.

Diesen Überlegungen schloss sich die Bezirksverordnetenversammlung in einem Beschluss an, der auf Antrag der SPD-Fraktion zustande gekommen ist. Nun sollen mittelfristig eine Kita und ein Kinderspielplatz geplant und gebaut werden. „Der Bedarf ist im dem Viertel vorhanden“, erklärt Antragsteller Klaus Mätz, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, gegenüber der Berliner Woche.

„Wir bleiben an dem Thema dran und bemühen uns im Kontakt mit dem Bezirksamt, um zu erfahren, wie es gedenkt, den BVV-Beschluss umzusetzen“, sagt Edelgard Schaub, Sprecherin der Anwohnerinitiative.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen