Anzeige

„Experten bewerten“
Am 18. Juni 2022 bei „MyPlace-SelfStorage“ in Marzahn

Wertvolles Gemälde oder reif für den Flohmarkt? Am 18. Juni erfahren Sie es, wenn es bei „MyPlace-SelfStorage“ in Berlin wieder heißt: „Experten bewerten“.
  • Wertvolles Gemälde oder reif für den Flohmarkt? Am 18. Juni erfahren Sie es, wenn es bei „MyPlace-SelfStorage“ in Berlin wieder heißt: „Experten bewerten“.
  • Foto: Sabine Bonnié /MyPlace-SelfStorage
  • hochgeladen von PR-Redaktion

Schatz oder Schrott? Im Rahmen der Veranstaltung „Experten bewerten“ begutachten die Experten vom Auktionshaus Historia bei MyPlace in der Märkischen Allee 193 kostenlos bis zu drei Gegenstände der Berlinerinnen und Berliner.

Die Einwohner aus Stadt und Umgebung sind herzlichst dazu eingeladen, mit ihren Schätzen am Sonnabend, 18. Juni 2022, zwischen 14 und 17 Uhr zur MyPlace-Filiale in Marzahn zu kommen. Die Kunstexperten klären die Besucher darüber auf, ob z.B. das alte Bild vom Großvater oder die seit Generationen vererbte Kommode (natürlich auch Teppiche, Bilder, Bücher sowie sonstige Sammlungen und Objekte) tatsächlich echte Schätze sind. Insgesamt wurden bei „Experten bewerten“ deutschlandweit schon über 6.000 Gegenstände bewertet.

Schatz oder Schrott?

In den vergangenen Jahren sorgte die Veranstaltung „Experten bewerten“ immer wieder für große Überraschungen, nicht nur auf Seiten der Besitzer, sondern auch auf Seiten der Veranstalter. „Die Aktion verblüfft uns jedes Mal aufs Neue – sowohl wegen der mitgebrachten Gegenstände als auch den Geschichten, die dahinterstecken“, erzählt Martin Gerhardus, geschäftsführender Gesellschafter von MyPlace-SelfStorage. „Wir hatten wirklich schon fast alles dabei – von wertvoller Malerei aus dem 18. Jahrhundert, mit einem geschätzten Wert von über 8.000 Euro, uralte persische Bronzefiguren bis hin zu völlig wertlosen Dingen wie z.B. gekaufte Urlaubsmitbringsel für drei Euro. Aber selbst wenn der vermeintliche Schatz finanziell nichts einbringt, so ist den Besitzern meistens der ideelle Wert viel wichtiger als der materielle“, weiß Gerhardus.

Neben „Experten bewerten“ können Besucher außerdem den neuen MyPlace-Standort in  Marzahn und die verschieden großen, mietbaren Abteile besichtigen. Infos unter www.myplace.de.

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.