Lesen im Park
Bibliotheken und der Verein LesArt laden zum Draußen-Schmökern

Vom 29. Juli bis 2. August findet die  Sommerferienaktion „Lesen im Park“ statt.
2Bilder
  • Vom 29. Juli bis 2. August findet die Sommerferienaktion „Lesen im Park“ statt.
  • Foto: Frank Kurt Schulz
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Bereits zum 23. Mal findet in der letzten Sommerferienwoche, 29. Juli bis 2. August, die Sommerferienaktion „Lesen im Park“ statt.

Das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur LesArt und insgesamt 16 öffentliche Bibliotheken machen in ganz Berlin Parks zu grünen Leseorten. Das kostenlose Open-Air-Lesevergnügen ist für Kinder von fünf bis zehn Jahren.

Die große Lesewoche startet am 29. Juli auf dem Gelände des Paul-Gerhardt-Stifts mit einer großen Auftaktveranstaltung. LesArt-Mitarbeiter laden Kita- und Hortkinder „zum gemeinsamen Diskutieren, Fabulieren, Phantasieren, Rätseln, Spielen und Zeichnen ein“, heißt es in der Einladung.

An diesen Tagen verwandeln LesArt und die teilnehmenden Bibliotheken städtische Parkanlagen und Spielplätze in Lesegärten. Es gibt literarische Spiele und bildkünstlerische Workshops für Kinder ab fünf Jahre. Im Mittelpunkt stehen nominierte und preisgekrönte Bilderbücher des Deutschen Jugendliteraturpreises der vergangenen Jahre sowie Kinderbuchklassiker, Märchen, Sagen und Geschichten aus bekannten und unbekannten Kinderbüchern. Bücherkisten zum Stöbern und Schmökern stehen bereit.

Im LesArt-Garten in der Weinmeisterstraße 5 werden Kinder am 30. und 31. Juli jeweils um 10 Uhr erwartet. Auf der Wiese des Paul-Gerhardt-Stifts an der Müllerstraße 56-58 wird am 30. Juli um 9 Uhr und 10.30 Uhr vorgelesen. Die Philipp-Schaeffer-Bibliothekin der Brunnenstraße 181 lädt Kinder für 31. Juli um 10 Uhr zum Lesevergnügen im Freien in den Weinmeisterpark ein.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen von „Lesen im Park“ gibt es im Internet unter http://www.lesart.org oder telefonisch unter ¿282 97 47.

Vom 29. Juli bis 2. August findet die  Sommerferienaktion „Lesen im Park“ statt.
Draußen schmökern. "Lesen im Park" macht Spaß.
Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.