Einbrecher löst selbst Alarm aus

Mitte. Die Polizei hat am 10. Juni einen 20-jährigen Einbrecher im Keller eines Wohn- und Geschäftshaus am Leipziger Platz festgenommen. Die Beamten waren wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen worden. Weil aus dem Keller Klopfgeräusche zu hören waren, entdeckten die Polizisten dort den Einbrecher. Der hatte mit einem Wasserrohr, das er aus der Sprinkleranlage des Hauses gerissen hatte, mehrere Verschläge aufgebrochen. Der Einbrecher hatte dadurch nicht nur den Keller geflutet, sondern ohne es zu ahnen, den Feueralarm ausgelöst und damit seine Festnahme selbst „bestellt“. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.