Erfolgreiche Handwerkstradition in Berlin:
Das Sachsenhaus am Gendarmenmarkt und der Erzgebirgische Weihnachtsmarkt im Nikolaiviertel feiern mit hochwertiger Volkskunst 10-jähriges Jubiläum

Das Familienunternehmen Bahmann mit dem „Sachsenhaus“ am Gendarmenmarkt und dem „Erzgebirgischen Weihnachtsmarkt“ im Nikolaiviertel feiert im September und Oktober sein 10-jähriges Jubiläum.
  • Das Familienunternehmen Bahmann mit dem „Sachsenhaus“ am Gendarmenmarkt und dem „Erzgebirgischen Weihnachtsmarkt“ im Nikolaiviertel feiert im September und Oktober sein 10-jähriges Jubiläum.
  • Foto: Das Sachsenhaus
  • hochgeladen von Gritt Ockert

Ob Plauener Spitze oder Nussknacker, Räuchermännchen oder Schwibbögen, Pyramiden, Leuchtsterne oder Kuckucksuhren – in Berlin-Mitte finden Liebhaber und Sammler das ganze Jahr über hochwertige sächsische Erzeugnisse. Das Familienunternehmen Bahmann mit dem „Sachsenhaus“ am Gendarmenmarkt und dem „Erzgebirgischen Weihnachtsmarkt“ im Nikolaiviertel feiert im September und Oktober sein 10-jähriges Jubiläum.

Die aus dem sächsischen Vogtland stammende Familie Bahmann begann im Jahr 2009, die heimatlichen Handwerks-Produkte in Berlin zu präsentieren und verkauft seitdem mit Begeisterung an Kunden aus der Nachbarschaft und aus aller Welt die hochwertigen Erzeugnisse „Made in Germany“. Die beiden Berliner Fachgeschäfte werden nun schon in der 2. Generation geführt.

In den stimmungsvoll hergerichteten Läden „Das Sachsenhaus“ und „Erzgebirgischer Weihnachtsmarkt“ gibt es eine riesige Auswahl mit über 10.000 Artikeln. Meterhohe Nußknacker, unzählige Räuchermänner und Vitrinen mit filigranen, liebevoll gearbeiteten Miniaturen – zum überwältigenden Sortiment mit Winter-, Weihnachts- und Osterschmuck gehört auch ein großes Angebot mit Plauener Spitze wie Tischdecken, Fensterbildern und Gardinen.

Die Kunden kommen von allen Kontinenten und haben eins gemeinsam – sie alle lassen sich von dieser wunderbaren deutschen Handwerks-Tradition begeistern und nehmen gern Erinnerungsstücke mit nach Hause oder lassen sie sich nach Hause schicken.

„Es freut uns sehr, wenn Qualität ´Made in Germany´ so gut bei unseren Kunden ankommt“, sagt Beate Bahmann. „In den letzten 10 Jahren ist unser Sortiment immer weiter gewachsen. Mittlerweile bieten wir auch sehr beliebte Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald an und sind autorisierter Fachhändler der Manufaktur Wendt & Kühn aus Grünhainichen im Erzgebirge.“

Schönes Handwerk auf dem Weihnachtsmarkt entdecken: Die hochwertige Plauener Spitze wird auch auf der „Berliner Weihnachtszeit“ am Roten Rathaus vom 15. November 2019 bis 6. Januar 2020 angeboten.

Autor:

Gritt Ockert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.