Fotografien von Hundertmark

Mitte. Die „Kostbar Gallery“ in der Auguststraße 85 zeigt vom 9. November bis 10. Januar Fotografien des Künstlers Daniel Hundertmark. Mit der Ausstellung „Decay“ zeigt er erstmalig Arbeiten, die den Serien Degenerations sowie Maps seiner Schaffensphase seit 2018 bis heute entnommen sind. Es handelt sich um die erste Einzelausstellung des Berliner Künstlers. Der Fotograf bezeichnet seine Arbeiten schlicht als Kollagen. „Es handelt sich dabei um die neu geschaffenen Bildgegenstände ursprünglich ausbelichteterFotografien, die im Wege der Bildbearbeitung durch einen Prozess der Dekonstruktion, Verfremdung, Stilisierung und Überlagerung entstanden sind. Degenerations ist die intime Auseinandersetzung des Künstlers mit den meist analogen Fotografien verwaister Nachlässe, vergessene Dokumentationen individueller Lebensentwürfe“, heißt es in der Einladung. Die Ausstellung „Decay“ ist donnerstags und freitags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.