Anzeige

Hasselhoff fliegt aus Mini-Berlin

Wo: Little Big City Berlin, Panoramastraße 1A, 10178 Berlin auf Karte anzeigen

Mitte. Die Macher der Miniaturwelt Little Big City unterm Fernsehturm haben die Figur von David Hasselhoff rausgeschmissen. Bisher hat der Kunststoff-Mini-Sänger in Glitzerjacke lauthals „I’ve been looking for freedom“ geschmettert, nachdem die Besucher im großen interaktiven Finale der Ausstellung die Mauer zum Einsturz gebracht haben. Doch David Hasselhoff hatte jetzt erklärt, nicht für den Fall der Mauer verantwortlich zu sein. Die PR-Strategen von Merlin Entertainment nutzen das Statement des Amis für ihre Eigenwerbung. „Little Big City hat sich zur Aufgabe gesetzt, die wahre Berliner Geschichte abzubilden“, sagt Sprecher Binh Nguyen. Wenn „The Hoff“ sich aus seiner historischen Verantwortung stehle und plötzlich das Gegenteil behaupte, „hat er hier nichts mehr zu suchen“, so Nguyen. „Bis geklärt ist, wer nun wirklich für den Mauerfall verantwortlich ist, hält Nena mit einer Traube bunter Luftballons auf der Bühne die Stellung“, erklärt General Managerin Anja Nitsch. DJ

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt