Anzeige

Alles zum Thema Fernsehturm

Beiträge zum Thema Fernsehturm

Wirtschaft
Einst Staatsfeind Nummer eins: Die Geschichte von Fluchthelfer Burkhart Veigel ist Teil der Berlin-Miniaturwelt.

Flucht als Multimediashow: „Operation Freiheit“ in der Miniaturwelt Little Big City

In der interaktiven Miniaturstadt Little Big City Berlin, die der Unterhaltungskonzern Merlin Entertainments im vergangenen Sommer im Sockelgebäude des Fernsehturms eröffnet hat, werden jetzt auch spektakuläre Mauerfluchten digital und mit Modellen in Szene gesetzt. Ab dem 20. März gibt es im Miniberlin das „neue multimediale Erlebnis Operation Freiheit“, wie die Macher der Geschichtsshow mitteilen. Die „bedeutendsten DDR-Fluchtgeschichten“ sollen wieder zum Leben erweckt werden. Die...

  • Mitte
  • 14.03.18
  • 127× gelesen
Kultur

Hasselhoff fliegt aus Mini-Berlin

Mitte. Die Macher der Miniaturwelt Little Big City unterm Fernsehturm haben die Figur von David Hasselhoff rausgeschmissen. Bisher hat der Kunststoff-Mini-Sänger in Glitzerjacke lauthals „I’ve been looking for freedom“ geschmettert, nachdem die Besucher im großen interaktiven Finale der Ausstellung die Mauer zum Einsturz gebracht haben. Doch David Hasselhoff hatte jetzt erklärt, nicht für den Fall der Mauer verantwortlich zu sein. Die PR-Strategen von Merlin Entertainment nutzen das Statement...

  • Mitte
  • 13.02.18
  • 57× gelesen
Politik
Gunther von Hagens und Ehefrau Angelina Whalley vor einem der zehn verhüllten Ganzkörperplastinate.
12 Bilder

Dreijähriger Rechtsstreit: Betreiber verhüllt zehn Ganzkörperplastinate

Mitte. Der dreijährige Rechtsstreit zwischen dem Menschen Museum am Alexanderplatz und dem Bezirksamt wird immer bizarrer. Jetzt mussten die Betreiber zehn Ganzkörperplastinate verhüllen. „Zensiert durch das Bezirksamt Mitte“ oder „Hier bevormundet Sie der Bezirk Mitte“ steht an den mit Goldfolie verhüllten Toten. Hier war nicht Verpackungskünstler Christo am Werk. Museums-Chefin Angelina Whalley, Ehefrau des Leichen-Plastinators Gunther von Hagens, musste zehn spektakulär inszenierte Körper...

  • Mitte
  • 12.10.17
  • 692× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Kärcher-Mitarbeiter testen am Neptunbrunnen neue Dampfkanonen im Kampf gegen Kaugummiflecken.
2 Bilder

Rucksack-Reiniger gegen Kaugummis

Mitte. Die Reinigungsfirma Kärcher aus Winnenden hat dem Bezirk ein neues Reinigungsgerät vorgestellt, das im Kampf gegen Kaugummis auf Mittes Plätzen punkten soll. Das zuständige Straßen- und Grünflächenamt (SGA) ist gespannt, ob die Neuentwicklung etwas bringt. Anlässlich der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS in Berlin haben die Reinigungsspezialisten der Firma Kärcher das Mosaikpflaster um den Neptunbrunnen gereinigt. Zwei Tage lang waren drei Putzexperten dabei, Kaugummis vom...

  • Mitte
  • 21.09.17
  • 191× gelesen
Wirtschaft
Modellbauer bringen die Gedächtniskirche zum Fernsehturm.
6 Bilder

Siegessäule zieht zum Fernsehturm: Miniaturwelt Little Big City Berlin wird eröffnet

Mitte. In den kommenden Wochen wird Berlin neu aufgebaut: als weltweit erste interaktive Miniaturstadt des Unterhaltungskonzerns Merlin Entertainments. Die zahlreichen Modelle werden derzeit im Sockelgebäude des Fernsehturms neben dem Menschen Museum errichtet. Die Siegessäule ist jetzt am Fernsehturm. Und auch das Brandenburger Tor, die Gedächtniskirche, das Rathaus Schöneberg, die Mauer und sogar die Curry-Wurst-Bude Konnopke. Im Format 1:24 entsteht in den Räumen eines früheren...

  • Mitte
  • 24.05.17
  • 274× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Neue Knochen und Leichen. Alle Präparate im Menschen Museum haben jetzt Markierungen, die auf den Körperspender verweisen.

Betreiberwechsel: Körperwelten-Ausstellung entgeht der Schließung

Mitte. Der Rechtsstreit zwischen dem Menschen Museum und dem Bezirksamt Mitte geht weiter. Mit einem Schachzug haben die Macher der umstrittenen Ausstellung von plastinierten Toten von Plastinator Gunther von Hagens im Sockelbau des Fernsehturms die angeordnete Schließung abgewendet. Neuer Betreiber des Menschen Museums ist jetzt das Heidelberger Institut für Plastination von Leichen-Plastinator Gunther von Hagens. Damit ging die am 22. August vom Bezirk an den bisherigen Verfahrensgegner, die...

  • Mitte
  • 02.09.16
  • 367× gelesen
Wirtschaft

BSR macht Parks sauber: Pilotprojekt in Grünflächen gestartet

Mitte. Seit dem 1. Juni reinigen BSR-Putzkommandos zwölf Parks und Grünflächen in zehn Bezirken. Mit dem Pilotprojekt will der Senat bis Ende 2017 ermitteln, ob er der BSR zukünftig „die Zuständigkeit für saubere Parks überträgt“. In Mitte stehen der Spreebogenpark inklusive Spreebogenufer am Hauptbahnof und der Bereich um den Fernsehturm auf der neuen Putzliste der Truppe in Orange. Die BSR-Einsatzkräfte reinigen die Wege, sammeln Müll ein und leeren die Abfalleimer. Je mehr der Park genutzt...

  • Mitte
  • 01.06.16
  • 91× gelesen
Bauen

Rathausforum wird nicht bebaut: Senat stimmt für Bürgerleitlinien aus der Stadtdebatte / Wettbewerb vorbereitet

Mitte. In der Diskussion um die Zukunft der Flächen zwischen Fernsehturm und Spree hat der Senat jetzt den zehn Bürgerleitlinien zur Berliner Mitte zugestimmt. „Eine Privatisierung ist vom Tisch“, sagt Bausenator Andreas Geisel (SPD). Soll die historische Mitte zwischen Fernsehturm und Spree sowie zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche auf altem Stadtgrundriss rekonstruiert werden? Nein, so das Ergebnis der Stadtdebatte „Alte Mitte – neue Liebe“, die der Senat im April vergangenen Jahres...

  • Mitte
  • 05.04.16
  • 119× gelesen
Kultur
Umstrittene Schau. Im Menschen Museum sind echte Leichen in Szene gesetzt.

Online-Petition zum Erhalt des Menschen Museums gestartet

Mitte. Nach den juristischen Auseinandersetzungen um das von der Schließung bedrohte Menschen Museum im Sockelbau des Fernsehturms sammeln jetzt die Fans der Körperwelten Unterschriften für den Erhalt der Ausstellung mit plastinierten Toten. Die Macher der Ausstellung wehren sich gegen die vom Oberverwaltungsgericht (OVG) angeordnete Schließung des Menschen Museums. Jetzt melden sich die Fans und Besucher der umstrittenen Anatomie-Ausstellung mit 20 Ganzkörperpräparaten von Plastinator...

  • Mitte
  • 20.03.16
  • 272× gelesen
  • 1
Kultur
In den Räumen des Menschen Museums wünscht sich Bürgermeister Christian Hanke eine Berlin-Ausstellung.

Bürgermeister Christian Hanke will Touri-Zentrum am Alexanderplatz

Mitte. Im Streit um das von der Schließung bedrohte Menschen Museum im Sockelbau des Fernsehturms prescht Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mit neuen Ideen voran. Noch locken die spektakulär in Szene gesetzten Präparate von echten Toten viele Besucher in das Menschen Museum am Alex. Doch der umstrittenen Leichenschau von Plastinator Gunther von Hagens droht das Aus. Nach dem Sieg des Bezirksamtes Mitte vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) plant Bürgermeister Hanke schon für die Zeit danach....

  • Mitte
  • 04.03.16
  • 272× gelesen
Wirtschaft
Angelina Whalley mit Ehemann Gunther von Hagens im Menschen Museum am Alex.

Gericht stoppt Leichenschau: Bezirk will Menschen Museum am Alex schließen

Mitte. Das Oberverwaltungsgericht hat im Berufungsverfahren dem Bezirksamt Mitte Recht gegeben, das die erste dauerhafte Körperwelten-Ausstellung verbieten will. Dreimal ist Bürgermeister und Gesundheitsstadtrat Christian Hanke (SPD) vor Gericht mit dem Versuch abgeblitzt, die spektakuläre Körperwelten-Ausstellung im Sockelbau des Fernsehturms zu verbieten. Doch jetzt sieht es so aus, als ob das im Februar eröffnete Menschen Museum mit seinen 20 in Szene gesetzten Ganzkörperplastinaten und...

  • Mitte
  • 17.12.15
  • 284× gelesen
Bauen

Die Mitte bleibt frei: Rathausforum soll nicht bebaut werden

Mitte. Nach zehn Monaten Stadtdebatte zur zukünftigen Gestaltung des Areals zwischen Fernsehturm und Spree ist klar: Die Berliner Mitte soll ein „Ort für alle“ bleiben und nicht bebaut werden. Am Spreeufer relaxen, vor den Wasserkaskaden am Fernsehturm chillen, die Weite zwischen Fernsehturm und Humboldtforum genießen oder Konzerte und Kulturveranstaltungen besuchen: Das wünschen sich die Bürger für die historische Mitte. Dies ist eine deutliche Botschaft des „ergebnisoffenen Dialogs“, den...

  • Mitte
  • 04.12.15
  • 296× gelesen
Kultur

Fotos unterm Fernsehturm

Mitte. Am 14. August wird um 19 Uhr im Foyer des Menschen Museums im Sockelbau des Fernsehturms die Fotoausstellung „Kunst und Körper“ eröffnet. Fünf junge Künstler zeigen ihre Bilder zum Thema Körperlichkeit. Der Anatom Gunther von Hagens sieht sich selbst als Künstler, der in seinen umstrittenen Körperwelten-Ausstellungen plastinierte Leichen in Szene setzt. Im Februar eröffneten Menschen Museum in der Panoramastraße 1a sind 20 Ganzkörperplastinate und über 200 präparierte Organe und Knochen...

  • Mitte
  • 05.08.15
  • 55× gelesen
Bauen

Wochenendmüll kostet 20.000 Euro

Mitte. Für die Müllentsorgung am Wochenende gibt der Bezirk 20.300 Euro aus. Das sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) auf eine SPD-Anfrage. Von April bis Oktober übernimmt die Entleerung der Papierkörbe in den Grünanlagen Monbijoupark, James-Simon-Park, Lustgarten, Fernsehturm und Marx-Engels-Forum eine Firma. Die 200 Papierkörbe im Großen Tiergarten werden aus Kostengründen nicht durch eine Firma am Wochenende geleert. Spallek sagte, dass im Monbijoupark und James-Simon-Park...

  • Mitte
  • 25.06.15
  • 50× gelesen
Bauen

Tausende diskutieren mit: „Stadtdebatte“ zur Zukunft des Rathausforums im Juli

Mitte. Nach der Auftaktveranstaltung am 18. April zur „Stadtdebatte Berliner Mitte 2015“ und dem Online-Dialog gehen die Diskussionen jetzt in die nächste Runde. Das Thema, wie das große Areal zwischen Fernsehturm und Spree sowie zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche einmal aussehen soll, beschäftigt Tausende Bürger. Beim Online-Dialog wurden bisher 700 Beiträge mit 2500 Kommentaren geschrieben. Senatsbaudirektorin Regula Lüscher will mit dem „ergebnisoffenen Dialog“ unter dem Motto „Alte...

  • Mitte
  • 18.06.15
  • 127× gelesen