Zeuhauskino zeigt jüdisches Leben im polnischen Film

Mitte. Vom 6. bis 9. September wird im Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum Unter den Linden 2 die Filmreihe "Fragmente einer Welt" gezeigt.

Die Retrospektive bringt acht polnische Filme zusammen, die historische und zeitgenössische Facetten jüdischen Lebens in Polen präsentieren. Der Dokumentarfilm "Po-Lin" (6. September, 18.30 Uhr) zum Beispiel portraitiert anhand von zeitgenössischen Amateurfilmen und Interviews vor Ort jüdisches Leben in polnischen Kleinstädten der 1930er-Jahre. Mit "Inwentaryzacja" und "Miejsce urodzenia" sind zwei Dokumentarfilme von Pawel Lozinski im Programm, die in der Gegenwart nach den Spuren jüdischen Lebens recherchieren (6. September, 21 Uhr). Die Filmreihe "Fragmente einer Welt" ist Teil des Veranstaltungsprogramms der Jüdischen Kulturtage. Sie wurde vom Polnischen Institut Berlin initiiert.

Das ganze Programm gibt es unter www.zeughauskino.de. Der Eintritt zu den Filmen (Original mit Untertitel) kostet fünf Euro.
Dirk Jericho / DJ
Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.