SPD-Fraktionsvize stirbt im Urlaub
Bezirksverordneter Stefan Draeger erliegt Herzattacke

Stefan Draeger war SPD-Vize-Fraktionschef in der BVV Mitte.
  • Stefan Draeger war SPD-Vize-Fraktionschef in der BVV Mitte.
  • Foto: SPD Mitte
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Das langjährige Mitglied der SPD-Fraktion, Stefan Draeger, ist tot. Er starb am 30. Juli in Innsbruck.

Probleme mit dem Herzen hatte Stefan Draeger schon länger. Obwohl schon mehrmals am Herzen operiert, war er immer vollen Mutes. Doch jetzt ist sein Herz stehengeblieben, im Urlaub im idyllischen Tirol.

„Mit Stefan Draeger verliert die SPD in Mitte einen herausragenden Genossen. Über seinen Tod bin ich sehr traurig“,  schreibt die Kreisvorsitzende der SPD-Mitte und Bundestagsabgeordnete Eva Högl. Und auch SPD-Fraktionschefin Martina Matischok-Yesilcimen ist „zutiefst erschüttert“. Ihr Stellvertreter in der Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) „war immer für die Bürger da und hat sich über die Maßen engagiert“, so die SPD-Chefin. Wer jetzt Vize wird, entscheidet die Fraktion später.

Stefan Draeger wurde am 29. Dezember 1953 in Tiergarten geboren. Der selbständige Unternehmensberater war 46 Jahre Mitglied der SPD, wie der Kreisverband mitteilt. 2011 wurde er Mitglied der BVV in Mitte und 2016 Fraktionsvize. Draeger war zudem Schatzmeister, Pressesprecher und Vorsitzender des BVV-Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt, Gleichstellung.

Der gebürtige Berliner zog im Jahr des Mauerbaus 1961 nach Baden-Baden, dann nach Stuttgart, wo er 1974 sein Abitur ablegte. 1975 kam Draeger zurück nach Berlin und absolvierte eine Ausbildung zum Kaufmann im Axel-Springer-Verlag. Laut seiner eigenen Linkedin-Seite war Stefan Draeger 20 Jahre lang Einkaufsdirektor beim Otto-Versand. Seit 2002 war er selbständiger Unternehmensberater. Stefan Draeger war nicht verheiratet und hat keine Kinder. Zuletzt wohnte er in der Hussitenstraße in Gesundbrunnen.

Die Beisetzung soll voraussichtlich am 3. September in Berlin stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen