Anzeige

Neue Projekte im QM Pankstraße: Arbeit beginnt nach den Sommerferien

Wedding. In den vergangenen Wochen gab es zwei Ausschreibungen für Projekte im Gebiet des Quartiersmanagements (QM) Pankstraße, für die nun qualifizierte Träger gefunden wurden. Finanziert werden sie über den Projektfonds aus dem Programm „Soziale Stadt“.

Eines der beiden Projekte beschäftigt sich mit den Chancen und kreativen Möglichkeiten digitaler Medien. Jugendliche und Erwachsene werden dabei unterstützt, diese richtig zu nutzen. Es soll zum Beispiel diskutiert werden, wie viel Freiraum Eltern ihren Kindern bei der Nutzung von Handys, Computern und dem Internet lassen sollten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, sich kritisch mit digitalen Medien auseinanderzusetzen. Dazu wird es im September einen Workshop geben, an dem sich auch Pädagogen und Medienexperten beteiligen werden.

Das zweite Projekt soll das Kiezgewerbe rund um die Pankstraße fördern. Die „STATTwerke GmbH“ hat dafür ein Konzept vorgelegt, wie auch zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit, Ladengestaltung und Vernetzung der Gewerbetreibenden untereinander unterstützt werden kann. Mit gemeinsamen Ideen soll das Kiezgewerbe gestärkt werden.

Nach Ferienende finden erste Gespräche für beide Projekte statt. ph

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt