Anzeige

Workshops über Migranten

Wo: Club der polnischen Versager, Ackerstraße 168, 10115 Berlin auf Karte anzeigen

Mitte. Im Auftrag des Integrationsbeauftragten des Bezirks finden im Club der polnischen Versager, Ackerstraße 168, unter dem Motto "Keine Angst vor den Nachbarn - Vielfalt lernen!" Workshops "zur Stärkung des interkulturellen Dialogs" statt, wie Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mitteilt. Am 21. März geht es um 20 Uhr mit einer Satire-Show zum Migrationsbericht los. Alle Workshops sind kostenfrei und richten sich vor allem an Sozialarbeiter, Journalisten und andere Multiplikatoren. "Krieg im Nachbarland: Kann interkultureller Dialog die Angst nehmen?" heißt der Workshop am 25. März 19 Uhr. Um ethnische und sprachliche Vielfalt als Herausforderungen für Kita-Erzieherinnen geht es am 28. März um 12 Uhr. Die Workshop-Reihe geht bis zum 11. Mai. Informationen unter www.polnischeversager.de.

Dirk Jericho / DJ
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt