Supershow auf Erfolgskurs
Schon 500 000 Besucher bei der Hutparade im Friedrichstadt-Palast

Intendant Berndt Schmidt mit Besucherin Katharina Schmidt, ihrem Freund Dominik Kruse sowie Tänzerin Veronica Sala.
  • Intendant Berndt Schmidt mit Besucherin Katharina Schmidt, ihrem Freund Dominik Kruse sowie Tänzerin Veronica Sala.
  • Foto: Pedro Becerra
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Berndt Schmidt, Intendant des Friedrichstadt-Palastes, konnte mit Katharina Schmidt aus Thüringen die 500 000 Besucherin der Vivid Grand Show begrüßen.

Die Supershow Vivid hatte vor einem Jahr Premiere und ist mit zwölf Millionen Euro Produktionskosten die teuerste Show aller Zeiten im Friedrichstadt-Palast. Das Bühnenspektakel mit über einhundert Künstlern auf der größten Theaterbühne der Welt ist laut Palast die aufwendigste Show in Europa. Die in Las Vegas ansässige Autorin und Regisseurin Krista Monson zeichnet zusammen mit Co-Autor und Co-Regisseur Oliver Hoppmann für Buch und Regie verantwortlich. Für die spektakulären Kostüme hat Intendant Berndt Schmidt den laut The Times „berühmtesten Hutmacher der Welt“ engagiert. Die avantgardistischen Entwürfe für den Kopfschmuck stammen vom königlichen Hutmacher Philip Treacy.

In der Vivid Grand Show geht es um die Androidin R‘eye, die aus ihrem fremdgesteuerten Leben ausbricht und sich auf die Suche nach ihrer Identität macht. In dem Kunstwort Vivid stecken das spanische Wort viva für lebendig und das Kürzel ID für Identität. Mit einer bisherigen Auslastung von über 90 Prozent könnte Vivid die erfolgreichste Show in der Palast-Geschichte werden. Die Vivid Grand Show läuft noch bis Sommer 2020.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.