Anzeige

Regional is(s)t lecker
Vom 3. bis 15. Juni 2019 BrandenburgWochen bei Galeria Kaufhof

Brandenburg hat Geschmack. Gemüse, Obst, Feinkost, Käse, Getränke... Die BrandenburgWochen bei Galeria Kaufhof am Alexanderplatz vom 3. bis 15. Juni laden dazu ein, Frische und Genuss aus der Region kennenzulernen.

„Regional erzeugte Lebensmittel spiegeln die Vielfalt des Landstriches wider, in dem sie gewachsen sind. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kulturlandschaft“, erklärt Stephanie Guhl von pro agro e.V., dem Interessensvertreter der Akteure des ländlichen Raumes der Region Brandenburg-Berlin. Rund 20 Brandenburger Unternehmen werden als kulinarische Experten ihre neuen Produkte in der Feinkostabteilung von Galeria Kaufhof präsentieren. „Lebensmittel, die nicht vom anderen Ende der Welt herantransportiert werden, sondern direkt aus der Region der Kunden stammen, werden immer beliebter“, weiß Stephanie Guhl zu berichten. Rund zwei Drittel der Verbraucher bevorzugen solche Produkte. Von diesem positiven Trend profitieren auch die Unternehmen, die sich während der BrandenburgWochen präsentieren. Bereits in den vergangenen Jahren konnten sie sich über regen Zuspruch freuen. Ob Süßes, Saueres oder Pikantes – es wurde gekostet und gekauft. „So wird es auch in diesem Jahr wieder sein“, verspricht Stephanie Guhl, „von Sanddornspezialitäten, Senf, Gurken über Molkereiprodukte bis hin zu Schokolade und Whisky ist alles dabei.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen