Baumfällungen auf Schulgelände

Moabit. Das Areal der Miriam-Makeba-Grundschule, Zinzendorfstraße 15, wird umgestaltet. Aus diesem Grund und weil sie nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamtes „eine eingeschränkte Vitalität“ aufweisen, müssen mehrere kleine Bäume, Hainbuchen, ein Kirschbaum, eine Esche und eine amerikanische Thuja mit Stammumfängen von 20 bis 25 Zentimetern gefällt werden. Die Thuja hat einen Stammumfang von 78 Zentimetern. Honiggelber Halimasch ist schuld daran, dass auch auf dem Schulgelände der Theodor-Heuss-Grundschule in der Siemensstraße 20 eine 87 Zentimeter dicke Linde abgesägt werden muss. Der Baum leidet unter Weißfäule und steht nicht mehr sicher. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen