Vom Himmel geschickt

Moabit. Eine Aktionsgruppe des katholischen Jugendverbandes „Christliche Arbeiterjugend“ (CAJ) hat das Außengelände der evangelischen Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, verschönert, Blumen gepflanzt und Bäume umgesetzt. Dies fand im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Diözesanverbandes der Deutschen Katholischen Jugend und des Erzbischöflichen Amtes für Jugendseelsorge im Erzbistum Berlin unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ statt. In guter Tradition der internationalen katholischen Jugendarbeit beteiligt sich an diesem Projekt auch eine Jugendgruppe aus der Ukraine. Sandra Scheeres (SPD), Jugendsenatorin und Schirmherrin der Aktion, sagte bei einem Besuch in Moabit: „Die 72-Stunden-Aktion setzt ein Zeichen. Jugendliche wollen ihre Welt verbessern. Sie können sich einbringen und sie wollen auch beteiligt werden.“ KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen