Kinderwelt am Feld

Neukölln. Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, in der Oderstraße, die bisher "Tower" hieß, hat einen neuen Namen bekommen. Nach einer Abstimmung unter den Besuchern wurde sie "Kinderwelt am Feld" getauft. Seit dem 1. November 2014 wird das interkulturelle Kinder- und Elternzentrum im Rahmen einer Kooperation des Bezirksamtes und der Diakonie Jugend- und Familienhilfe Simeon betrieben. Diese Kooperation ermöglichte eine Erweiterung des Angebots um den wichtigen Leistungsbereich der Familienbildung - mit dem Schwerpunkt auf Eltern und ihre Kinder im Alter von null bis sechs Jahren. Diese neue Ausrichtung sollte durch einen neuen Namen unterstrichen werden.

Sylvia Baumeister / SB

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen