Die achte Niederlage

Neukölln. Personell gebeutelt (nur drei Feldspieler auf der Bank) verlor Tas gegen Schwarz-Weiß Neukölln mit 1:3. Die Gäste wollen unbedingt die Berlin-Liga halten und gingen dementsprechend zur Sache. Cebeci nutzte den dritten Stellungsfehler in der Tas-Defensive zum 0:1 (17.). „Leider ist es gerade jede Woche so, dass wir den Gegner mit unseren Fehlern stark machen“, so Tas-Trainer Tim Jauer nach der achten Niederlage in Folge. Auch dem 0:2 (32.) durch Osinski ging ein Fehler voraus. Durch einen äußerst schmeichelhafter Elfmeter kam Tas zum 1:2 (Kirli/68.). Doch Schwarz-Weiß traf durch Erdogan zum 1:3 (80.) .

Am Samstag (14 Uhr) muss Tas zum Saisonfinale beim Berliner SC ran.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen