Souveräner Auswärtssieg

Neukölln: Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim BSV Al-Dersimspor hat Berlin-Ligist  SV Tasmania einen ungefährdeten 4:0 (1:0)-Sieg eingefahren. Tasmania war von Anfang an die tonangebende Mannschaft, allerdings dauerte es bis zur 37. Minute, ehe mit dem 1:0-Führungstreffer der Knoten gelöst wurde. In die Torschützenliste trugen sich Damian Tiedmann, Julian Loder, Emre Demir und Nicola Thiele ein.Weiter geht es für Tasmania am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den TSV Rudow (14 Uhr, Werner-Seelenbinder-Sportpark).

Tabellenführung eingebüßt

Neukölln: Der 1. FC Novi Pazar 95 hat im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag in der Fußball-Landesliga bei der Reserve des SC Staaken eine 1:2-Niederlage hinnehmen müssen. Dabei sah es zwischenzeitlich gut für Novi Pazar aus, denn nach torloser erster Hälfte brachte Hassan Salhab die Gäste in der 66. Minute mit 1:0 in Führung. Lars Kobus (76.) und Pa Modou Ndong (83.) drehten mit ihren Treffern danach aber noch die Partie zugunsten Staakens. Obwohl Novi Pazar durch die Pleite die Tabellenführung in der Landesliga abgeben musste, war Drnda nicht allzu enttäuscht: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Wir haben es nur verpasst, uns zu belohnen.“
Ihre Wunden lecken können die Neuköllner am Sonntag, wenn sie zum Derby die DJK SW Neukölln empfangen (12 Uhr, Hertzbergplatz).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen