Die Alten fragen nach
Seniorenpolitische Themen stehen im Mittelpunkt der nächsten BVV-Sitzung

Seniorenpolitische Themen stehen im Mittelpunkt der nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 5. Juni um 17.30 Uhr im BVV-Saal an der Fröbelstraße 17.

In dieser Sitzung hat die Seniorenvertretung die Möglichkeit, dem Bezirksamt Fragen von Pankowern zu stellen, die das Alltagsleben von älteren Menschen betreffen. „Gern greifen wir die Fragen der Pankower auf und leiten diese über das BVV-Büro an das Bezirksamt weiter“, erklärt die Vorsitzende der Seniorenvertretung, Gisela Grunwald. Diese sind per E-Mail an seniorenvertretung@ba-pankow.berlin.de oder per Post an die Seniorenvertretung, Fröbelstraße 17, Haus 2, 10405 Berlin, Postfach 730113, zu schicken. Persönlich sind Mitglieder der Seniorenvertretung dienstags von 10 bis 12 im Haus 2 in der Fröbelstraße 17, Zimmer 334 oder in dieser Zeit auch unter Tel. 902 95 52 16 erreichbar. Unter anderem sind Fragen zu den Themen Barrierefreiheit im öffentlichen Raum, Bürgerbeteiligung, öffentlicher Nahverkehr, Gesundheit, Pflege und altersgerechtes Wohnen willkommen. Die Senioren-BVV ist natürlich öffentlich.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf https://bwurl.de/13gc.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen