Seniorenvertretung

Beiträge zum Thema Seniorenvertretung

Soziales

Sprechstunde für Senioren

Zehlendorf. Die Seniorenvertretung des Bezirks bietet donnerstags Sprechstunden für Menschen ab 60 Jahren an. Die nächsten finden am 18. November und am 16. Dezember jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz statt. Senioren und deren Angehörige können sich mit ihren Fragen und Problemen an die stellvertretende Vorsitzende der Seniorenvertretung Ingrid Hancke wenden. Mehr Informationen unter Telefon 902 99 54 58. KaR

  • Zehlendorf
  • 09.11.21
  • 10× gelesen
Politik
Die aktuelle Seniorenvertretung war 2017 berufen worden. Das Foto entstand im Juni 2021 vor der Alten Mälzerei. Wolfgang Pohl (letzte Reihe rechts) möchte wieder dabei sein.

Für ältere Menschen ein Lotse sein
Wer möchte in die neue Seniorenvertretung? Bewerbung noch bis 12. Oktober möglich

Mitte März 2022 wird die neue Seniorenvertretung gewählt. Das Bezirksamt ruft alle Tempelhof-Schöneberger ab 61 Jahre auf, sich zu fragen, ob dieses Ehrenamt vielleicht etwas für sie sein könnte. Wolfgang Pohl jedenfalls möchte es nicht mehr missen: „Es macht mir immer mehr Spaß, weil ich über die Jahre gesehen habe, dass die Arbeit in diesem Gremium tatsächlich etwas bewegen kann.“ Pohl, der in Friedenau wohnt, ist 2017 in die Seniorenvertretung berufen worden. Seine Frau stupste ihn damals...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 01.10.21
  • 64× gelesen
Soziales
Gunar Klapp hofft auf viele Bewerbungen, vor allem von Jung-Senioren, die in den kommenden fünf Jahren Seniorenpolitik mitgestalten möchten.

Interessen der Älteren vertreten
Für die Wahl der nächsten Seniorenvertretung jetzt bewerben

Die Seniorenvertretung des Bezirks wird zwar erst im Frühjahr turnusmäßig neu gewählt. Doch bereits bis zum 12. Oktober müssen sich die Kandidaten beworben haben. Bewerben können sich Interessierte mit Hauptwohnsitz in Berlin, die das 60. Lebensjahr vollendet haben bei Eva-Maria Schüler an Eva-Maria.Schueler@lichtenberg.berlin.de. Die Postadresse lautet: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Amt für Soziales, Fachbereich II, Alt-Friedrichsfelde 60, 13051 Berlin. Fragen zu den Voraussetzungen und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 03.09.21
  • 6× gelesen
Soziales

Sprechstunde für Senioren

Zehlendorf. Die Seniorenvertretung des Bezirks bietet am Donnerstag, 9. September, und am Donnerstag, 7. Oktober, jeweils 16 bis 18 Uhr, in der Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, eine Bürgersprechstunde für alle Menschen ab 60 und deren Angehörige an. Zu allen Fragen des Alltags steht die stellvertretende Vorsitzende, Ingrid Hancke, als Ansprechpartnerin bereit. Weitere Informationen unter Telefon 902 99 54 58. KaR

  • Zehlendorf
  • 02.09.21
  • 14× gelesen
Soziales

Neuer Bericht zur Seniorenarbeit

Tempelhof-Schöneberg. Die Seniorenvertretung Schöneberg-Tempelhof setzt sich für die Belange von älteren Menschen im Bezirk ein. Seit Jahren macht sie ihren Jahresbericht öffentlich, damit jeder die Aktivitäten nachvollziehen kann, Jetzt ist auf 32 Seiten nachzulesen, was 2020 passiert ist und welche Probleme es gab. Der Tätigkeitsbericht kann im Internet unter www.seniorenvertretung-tempelhof-schoeneberg.de eingesehen oder per E-Mail unter seniorenvertretung@ba-ts.berlin.de in gedruckter Form...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 25.03.21
  • 13× gelesen
  • 1
Leute
Rudi Eisengarten.

Ein Politiker aus altem Schrot und Korn
Der frühere BV-Vorsteher Rudi Eisengarten ist tot

Der ehemalige SPD-Politiker Rudi Eisengarten ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am 17. November im Alter von 94 Jahren gestorben. 1958 wurde er zum ersten Mal in das Bezirksparlament gewählt und sechs Jahre später Vorsitzender seiner Fraktion. Von 1989 bis 1992 amtierte Rudi Eisengarten als BV-Vorsteher und damit ranghöchster politischer Repräsentant. Eine kurze, aber intensive Zeit, die von der Maueröffnung und der Wiedervereinigung, Wende und Nachwendejahre geprägt war. Danach folgten weitere...

  • Reinickendorf
  • 08.01.21
  • 100× gelesen
Soziales

Senioren kommen nicht zusammen

Reinickendorf. Die geplante Sitzung der Seniorenvertretung am Donnerstag, 10. Dezember, findet nicht statt. Der Grund ist natürlich auch hier die aktuelle Corona-Situation. Auch die wöchentlichen Sprechstunden immer dienstags im Rathaus Reinickendorf fallen weiter aus. Und das noch bis mindestens Ende Dezember. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 06.12.20
  • 25× gelesen
Umwelt
Probesitzen auf der neuen Seniorenbank: Katrin Schultze-Berndt und Rüdiger Zech stellen sie vor.

Leichter aufstehen
Reinickendorf stellt spezielle Bänke für Senioren und Menschen mit Behinderung auf

Am Steinbergpark, in Höhe Waidmannsluster Damm, hat Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) zusammen mit Rüdiger Zech, dem Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, am 19. November die erste „Reinickendorfer Seniorenbank“ eingeweiht. Die Sitzmöbel verfügen über besondere Ausstattungsmerkmale, etwa eine steile Rückenlehne oder Mittelarmlehnen, mit deren Hilfe sich die Senioren besser abstützen können. Ein leichteres Aufstehen wird auch durch Fußstützen unterstützt. Aus Mitteln der...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.11.20
  • 70× gelesen
Soziales

Beratung am Online-Stammtisch
Senioren-Sprechstunde im Corona-Format

Corona trifft vor allem ältere Menschen als Hochrisikogruppe besonders hart. Jetzt sind auch noch die persönlichen Sprechstunden der Seniorenvertretung dem Virus zum Opfer gefallen. Allerdings gibt es zumindest eine Online-Sprechstunde in Form eines Video-„Stammtisches“. Er wird durch die Unerstützung der Arbeitsgemeinschaft Mobilität des Runden Tisches „Gut älter werden in Steglitz-Zehlendorf“ möglich. Die AG stellt Software bereit, kümmert sich um die Organisation der Online-Sprechstunde und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.11.20
  • 60× gelesen
Verkehr

BVG erteilt Haltestelle vor der Park-Klinik in der Schönstraße Absage

Weißensee. Vor der Park-Klinik in der Schönstraße wird es keine neue Bushaltestelle geben. Das teilt die BVG dem Bezirksamt mit. Die Verordneten hatten im Mai auf Antrag der Pankower Seniorenvertretung beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei der BVG für die Einrichtung einer zusätzlichen Bushaltestelle in direkter Nähe der Park-Klinik Weißensee einsetzen solle. Der Grund: Die nächste Haltestelle am Mirbachplatz ist zirka 400 Meter entfernt. Vor allem für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen...

  • Weißensee
  • 29.10.20
  • 644× gelesen
Bauen

Aufzug für die Station Grenzallee

Neukölln. Die U-Bahnstation Grenzallee erhält einen Aufzug. Derzeit laufen vorbereitende Maßnahmen für den Einbau. Bodenlatten und eine tragende Stütze werden entfernt und durch Hilfsstützen ersetzt. Die Arbeiten bringen Einschränkungen für die Fahrgäste mit sich. Bis zum 11. Dezember hält die U-Bahnlinie in Richtung Rathaus Spandau nicht an der Grenzallee. Vom 25. Januar bis zum 21. März 2021 entfällt dann der Halt in Richtung Rudow. uma

  • Neukölln
  • 29.09.20
  • 72× gelesen
Politik

Seniorenvertretung bietet weiterhin Sprechstunden im Rathaus an

Wittenau. Die Seniorenvertretung Reinickendorf bietet weiterhin ihre Sprechstunden an. Diese finden immer dienstags von 10 bis 12 Uhr im Raum 27 des Rathauses Reinickendorf, Eichborndamm 215 statt. Kontakt gibt es auch bei Helga Hötzl unter 01590/111 71 93 und helga.hoetzl@web.de. asc

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.09.20
  • 18× gelesen
Soziales

Anschluss muss erreichbar sein

Pankow. Das Bezirksamt soll sich bei zuständigen Stellen für eine Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Bürgertelefons 115 einzusetzen. Es müsse sichergestellt sein, dass die Bürger tatsächlich jemanden unter dieser Nummer erreichen. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der Pankower Seniorenvertretung. Wiederholt wurde von Senioren berichtet und von Mitgliedern der Seniorenvertretung festgestellt, dass bei Anwahl der 115 auf eine sehr lange Warteschleife verwiesen wird beziehungsweise...

  • Bezirk Pankow
  • 22.09.20
  • 48× gelesen
Soziales
Sozialstadtrat Kevin Hönicke (SPD) bittet die Senioreneinrichtungen im Bezirk, sich WLAN-Netzwerke zuzulegen.

Senioreneinrichtungen digitalisieren
Sozialstadtrat Kevin Hönicke bittet um WLAN-Ausbau

Wegen der Corona-Pandemie konnten Menschen in Senioreneinrichtungen des Bezirks über Monate hinweg ihre Angehörigen nicht von Angesicht zu Angesicht sprechen. In einigen Einrichtungen hatten die dort Lebenden aber zumindest die Möglichkeit, über Internet und eine entsprechende WLAN-Verbindung Kontakt zu Familien und Bekannten zu halten. Damit noch mehr Bewohner im Falle einer Pandemie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen können, schrieb Sozialstadtrat Kevin Hönicke (SPD) jetzt einen Brief an...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 184× gelesen
Soziales

Sprechstunde der Seniorenvertretung im Rathaus findet wieder statt

Wittenau. Die Seniorenvertretung Reinickendorf nimmt ihre wöchentlichen Sprechstunden wieder auf. Erster Termin ist Dienstag, 11. August, von 10 bis 12 Uhr im Raum 27 des Rathauses Reinickendorf am Eichborndamm 215. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch die monatlichen Sitzungen der Seniorenvertretung finden ab August wieder statt, allerdings noch nicht öffentlich. asc

  • Wittenau
  • 02.08.20
  • 17× gelesen
Soziales
Gunar Klapp vor dem Rathaus Lichtenberg. Im Raum 213 hat die Seniorenvertretung ihr Büro. Doch derzeit finden Sprechstunden nur per Telefon oder E-Mail statt.

Engagiert für die Interessen der Älteren
Gunar Klapp ist Vorsitzender der Seniorenvertretung im Bezirk

Kann die „Woche der älteren Menschen“ in diesem Jahr stattfinden? Diese Frage treibt den Vorsitzenden der Seniorenvertretung Lichtenberg, Gunar Klapp, um. Seniorenvertretung und Sozialamt verständigten sich im Januar dazu, dass sie vom 5. bis 11. Oktober stattfinden soll. Geplant sind Musik- und Tanzveranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen, Kreativangebote und mehr. Im Januar ahnte allerdings noch niemand, dass es die Corona-Pandemie geben würde. Neben der „Woche der älteren Menschen“, gehört...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 30.06.20
  • 69× gelesen
Verkehr

Bushaltestelle vor der Klinik

Weißensee. Das Bezirksamt soll sich bei der BVG für die Einrichtung einer zusätzlichen Bushaltestelle nahe der Park-Klink Weißensee einsetzen. Diesen Beschluss fassten die Bezirksverordneten auf Antrag der Pankower Seniorenvertretung. Die Klinik ist eigentlich gut mit Bussen der BVG zu erreichen. Allerdings ist die nächste Bushaltestelle am Mirbachplatz circa 400 Meter vom Eingang entfernt. „Diese Entfernung ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen schwer zu bewältigen“, so Dr. Gisela...

  • Weißensee
  • 03.06.20
  • 200× gelesen
Soziales
2 Bilder

In schwierigen Zeiten sorgen sich Menschen um Sie!
Ein herzlicher und persönlicher Brief an Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Vorerkrankte, liebe Raucherinnen und Raucher

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Vorerkrankte, liebe Raucherinnen & Raucher,  ganz viele Menschen sorgen sich um Sie. Vielleicht Ihre Kinder, Ihre Enkel oder Ihre Familie. Oder es sind eventuell bei Ihnen Freunde, Bekannte, Ihre Pflegekräfte oder liebe Menschen in der Nachbarschaft. Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass Ihren Lieben die Sorgen ein Stück weit genommen werden, dann habe Sie diese Möglichkeit: Bleiben Sie zu Hause und reden Sie mit Ihren Lieben und anderen Menschen darüber....

  • Karlshorst
  • 03.04.20
  • 241× gelesen
Soziales

Nie zu alt für neues Wissen
Vorlesungsreihe Seniorenuniversität geht im März in die zehnte Runde

In wenigen Tagen startet die zehnte Auflage der Seniorenuniversität Lichtenberg. Bis in den Sommer hinein stehen lehrreiche Veranstaltungen auf dem Programm – und zwar nicht nur für die älteren Semester. Den Anstoß gab die bezirkliche Seniorenvertretung vor genau zehn Jahren, inzwischen hat sich die Seniorenuniversität Lichtenberg als Institution etabliert. Immer mehr Frauen und Männer im fortgeschrittenen Alter nutzen die Gelegenheit, sich Wissen anzueignen, die ansässigen Hochschulen besser...

  • Lichtenberg
  • 09.03.20
  • 109× gelesen
Politik

Anträge von Jung und Alt

Spandau. Noch bis zum 5. März können Senioren und Jugendliche Anträge und Anfragen für die 13. Generationen-BVV schriftlich im Büro der Bezirksverordnetenvorsteherin Gaby Schiller einreichen. Die BVV der Generationen findet am 29. April ab 17 Uhr im Rathaus Spandau statt. Maximal je acht Anträge und je vier Anfragen von Senioren und Jugendlichen sind dort zulässig. Ausgewählt werden sie von der Seniorenvertretung und den jugendpolitischen Sprechern der Fraktionen. In der Sitzung hat jeder...

  • Bezirk Spandau
  • 12.02.20
  • 42× gelesen
Soziales

Für die Belange der Älteren

Lichtenberg. Die Lichtenberger Seniorenvertretung engagiert sich für die Belange und Interessen älterer Menschen im Bezirk, sie tagt regelmäßig im Rathaus in der Möllendorffstraße 6 und lädt auch Frauen und Männer dazu ein, die nicht im Gremium organisiert sind. Nächstes Treffen ist am Donnerstag, 6. Februar, um 9.30 Uhr im Raum 7. bm

  • Lichtenberg
  • 23.01.20
  • 22× gelesen
Leute

Trauer um Regina Saeger

Marzahn-Hellersdorf. Die langjährige Vorsitzende des Seniorenvertretung des Bezirks, Regina Saeger, ist tot. Laut einer Pressemitteilung des Bezirksamts verstarb sie am 14. Dezember nach langer, schwerer Krankheit im Kreis ihrer Familie in Dresden. Die 80-Jährige hat über 25 Jahre die Seniorenpolitik im Bezirk mitgeprägt und der Seniorenvertretung bis Juli 2017 vorgestanden. Sie hinterlässt zwei Söhne, mehrere Enkel und Urenkel. Sozialstadträtin Juliane Witt (Die Linke) würdigte in der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.12.19
  • 117× gelesen
Politik

Neue Vorsitzende gewählt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach neun Jahren als Vorsitzender der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf ist Jens Friedrich, 76 Jahre alt, am 15. November von seinem Amt zurückgetreten. Nun ist seine bisherige Stellvertreterin Marion Halten-Bartels zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Als Stellvertreterin rückte Jutta Riemann in den Vorstand nach. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 17.12.19
  • 46× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. Dezember 2021 um 11:00
  • Nachbarschafts-und Familienzentrum Kurmark
  • Berlin

Sprechstunde der Seniorenvertretung

Für Fragen, Probleme und Wünsche der Seniorinnen und Senioren in Schöneberg Nord. Die Seniorenvertreterin Marianne Rosenthal kümmert sich um Ihr Anliegen. Aktuelle Broschüren und Notfalldose kostenfrei erhältlich! Am 3. Dienstag im Monat von 11 -12:30 Uhr Einfach vorbeikommen! Unter Einhaltung der Corona Abstands–und Hygieneregeln Nachbarschafts-und Familienzentrum Kurmark Kurmärkische Str.13 (Ecke Zietenstraße) Kontakt: Mobil: 0151 1885 3177  Tel.: 25 79 75 38 Mail: kurmark@pfh-berlin.de...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.