Anzeige

Freter trifft per Eckstoß

Pankow. Überraschend fing sich die Fortuna beim Vorletzten der 2. Abteilung, SSV Köpenick-Oberspree, eine 1:4 Klatsche. Nach zehn Minuten führten die Köpenicker bereits mit zwei Treffern. Bemerkenswert war das 2:0 durch Freter, der eine Ecke direkt in den Pankower Kasten beförderte. Riskes Treffer zum 1:3 (41.) brachte nicht die erhoffte Wende.

Nächste Woche ist der BFC Tur Abdin zu Gast (Sonntag, 14.15 Uhr).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt