Spiel in Moabit gedreht

Pankow. Aus einem durchaus ansprechenden Spiel bei der SpVgg Tiergarten sind die Pankower als 2:1-Sieger hervorgegangen. Huber (55.) und Peterson (80.) drehten die Partie beim Tabellenletzten in der zweiten Halbzeit nach dem frühen Rückstand durch einen von Akar verwandelten Foulelfmeter (8.).

Durch den Dreier verschafften sich die Pankower etwas Luft im Abstiegskampf.
Weiter geht‘s am 22. Mai zu Hause mit dem Nord-Berliner-Duell gegen den Wartenberger SV.

hob

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen