Erfolgreich auf dem Weg zum Job

Für die ausgelernten Auszubildenden steht dem Eintritt ins Berufsleben nichts mehr im Wege.
  • Für die ausgelernten Auszubildenden steht dem Eintritt ins Berufsleben nichts mehr im Wege.
  • Foto: ubs e.V. / Carsten Fingberg
  • hochgeladen von Karen Noetzel
Corona- Unternehmens-Ticker

Schöneberg. 2014 übernahm Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) die Patenschaft für jungen Menschen, die eine Ausbildung in der Gastronomie begonnen hatten. Jetzt sind die Patenkinder "flügge".

„Ich habe das Versprechen gegeben, bei Problemen während der Ausbildungszeit hilfreich zur Seite zu stehen. Ich hatte die Jugendlichen immer ein wenig im Blick“, sagt die Bürgermeisterin. Aber der Jugendhilfeträger „Umwelt, Bildung und Soziales“ (ubs) kenne das Geschäft gut. Angelika Schöttler musste nicht aktiv werden.

So gab es glückliche Gesichter bei der feierlichen Verabschiedung der ausgelernten Köchinnen, einer Konditorin, der Fachpraktiker im Bereich Küche und Gastgewerbe. Die Konditorin arbeitet bereits auf Sylt, eine Köchin im Berliner Umland und ein weiterer Koch in einer Kantine in Charlottenburg.

Ein Koch beginnt am 1. August im Waldorf Astoria. Eine Köchin kocht demnächst in einer Küche des Jugendhilfeträgers für Kinder. Bei den drei verbleibenden jungen Leuten laufen die Bewerbungen. „Wenn das kein Erfolg ist“, meint Bürgermeisterin Angelika Schöttler.

Bei den jungen Menschen handelt es sich um Frauen und Männer, deren Lebenslauf nicht geradlinig und deshalb der Einstieg in die Berufsausbildung erschwert war. Ubs hat ein ganzheitliches Ausbildungskonzept für die Ausbildung in seinen vier Großküchen, der Palladin Konditorei sowie dem à La Carte-Restaurant Kochschule Palladin entwickelt. Neben der praktischen Ausbildung können die Jugendlichen eine „hausinterne Förderschule“ für ihr Weiterkommen nutzen. Schreib- und kunsttherapeutische Ansätze, Spiel und Bewegung, aber auch Museumsbesuche sind weitere Bestandteile. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 5.247× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 298× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 148× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen