Abschlussfeier für Cross-Kultur

Schöneberg. Vier Wochen währte das Bezirksfestival „Cross-Kultur“. Am 13. Dezember 19 Uhr wird im Louise-Schroeder-Saal des Rathauses am John-F.-Kennedy-Platz Rückschau auf das Programm gehalten. Wieder haben es Kulturschaffende, Vereine, Initiativen, Gemeinden und bezirkliche Einrichtungen vielfältig gestaltet. Musikalischer Höhepunkt ist das Projekt „Antropoloops“ aus Spanien. Die Macher nutzen traditionelle Musik und die Möglichkeiten des Internets und freier Musikdatenbanken, um neue Lieder entstehen zu lassen; www.cross-kultur.de. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.