Gospel-Benefizkonzert für junge Mütter in Ghana

Schöneberg. Ein Benefizkonzert für notleidende Kinder und junge Mütter in Ghana gibt es am 13. April im Saal der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Hohenstaufenstraße 65. Ab 19 Uhr tritt der Revival Gospel Choir auf. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten. Diese kommen dem Teenage Mothers Home zugute, das der Berliner Verein "Give to Eat Ghana" im Dorf Nkum betreibt. Der Verein reist jedes Jahr mit einem Team aus Deutschland in das kleine Dorf tief im Regenwald. Ärzte, medizinisches Personal, Pädagogen, Studenten, Pateneltern, die ihr Patenkind kennenlernen möchten und Interessierte an Land und Leuten reisen auf eigene Kosten an und behandeln die Menschen vor Ort kostenfrei, soweit es möglich ist, teilen Medikamente aus, führen Malariatests durch. Alles finanziert durch Spenden aus Deutschland. Jeder im Team erhält die Möglichkeit, sich seinen Fähigkeiten entsprechend einzubringen. Informationen zum Projekt unter www.give-to-eat-ghana.com. sim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen