Anzeige

1. FC Schöneberg: Atesavci zeigt zwei Gesichter

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat der 1. FC Schöneberg den dritten Saisonsieg gefeiert. Beim Frohnauer SC gewann die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek nach einem 0:1-Rückstand noch 4:2. Neben Okay, Götzenbrucker und Milarch zählte auch Atesavci zu den Torschützen. Später agierte der Offensiv-Allrounder allerdings zu unbeherrscht und handelte sich eine Gelb-Rote Karte wegen Meckerns ein (70.).

Am Sonnabend (15.30 Uhr) tritt der 1. FC Schöneberg im Pokal beim NFC Rot-Weiß an.

Fußball-Woche / JL
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt