Harter Kampf um Plätze: Sieben Grundschulen sind übernachgefragt

Corona- Unternehmens-Ticker

Das Bezirksamt hat die ersten Anmeldezahlen für das Schuljahr 2018/2019 bekannt gegeben. Sieben Grundschulen und drei Oberschulen sind demnach übernachgefragt. Damit droht ein harter Kampf um freie Plätze. 

In Spandau werden zum Schuljahr 2018/2019 knapp 2300 Kinder eingeschult. Die meisten Kinder werden eine Grundschule in ihrem Einzugsbereich besuchen. Jedoch nicht alle, denn das Schulamt hat bisher rund 545 sogenannte Wechselwünsche vorzuliegen, also Anträge auf Aufnahme in eine andere öffentliche Grundschule innerhalb Spandaus. Weshalb nach jetzigem Stand sieben Grundschulen übernachgefragt sind. Dazu zählen die Grundschule am Eichenwald, die Siegerland-Grundschule und die Konkordia-Grundschule.

Die Folge: „Es werden gesetzlich vorgeschriebene Auswahlverfahren nötig, und zwar unter den Schülern, die nicht im Einzugsbereich der gewählten Schule wohnen“, erklärt Thomas Nack, Fachbereichsleiter Schule im Bezirksamt. Laut Schulamt werden diese Auswahlverfahren voraussichtlich ab Mitte April beginnen, die Ablehnungsbescheide gehen dann ab Mitte Mai an die Eltern raus.

Alle Anmeldungen laufen unter Vorbehalt

Auch für die Oberschulen gibt es erste Anmeldezahlen. Allesamt listet das Schulamt aber noch als „vorläufig“, da sich die Zahlen täglich verändern können, etwa durch Umzüge, Ummeldungen oder Schulwechsel, so der Fachbereichsleiter. Bisher liegen dem Schulamt 162 Anmeldungen für die 5. Jahrgangsstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, am Kant-Gymnasium und am Hans-Carossa-Gymnasium vor. Plätze gibt es an den drei Schulen jedoch nur 124. Weshalb auch hier unter den Erstwünschen ausgewählt werden muss und zwar am Stein- sowie am Carossa-Gymnasium. Bei den integrierten Sekundarschulen (ISS) melden bis jetzt die Martin-Buber-Oberschule, die Carlo-Schmid-Oberschule und die Bertolt-Brecht-Oberschule mehr Anmeldungen als freie Plätze. In der Summe haben sich bisher rund 1690 Schüler für die 7. Jahrgangsstufe angemeldet. Die Kapazität der neun Oberschulen und fünf Gymnasien liegt hier bei 1805 Plätzen.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen