Radfahrer ohne Licht unterwegs

Spandau. Zwei Radfahrer, an deren Rädern laut Polizei die ordnungsgemäße Beleuchtung fehlte, sind am 2. Oktober zusammengestoßen. Die beiden 50 und 16 Jahre alten Radfahrer prallten an der Kreuzung Ackerstraße Ecke Hügelschanze aufeinander. Der Jugendliche gab an, er sei gegen 20 Uhr auf der Ackerstraße in Richtung Emdenzeile unterwegs gewesen, als in Höhe der Kreuzung plötzlich der 50-Jährige vom Gehweg auf die Fahrbahn gefahren sei. Beide stießen zusammen und stürzten. Der Ältere zog sich hierbei einen Beinbruch zu, der Jugendliche blieb unverletzt. Eine Atemalkoholmessung ergab bei dem 50-Jährigen eine Alkoholisierung von 0,9 Promille. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen