Gelungene Premiere für die Bundeswehr – Dank an Alltagshelden im Einsatz per Video-Stream aus der Mitte der Gesellschaft
Sara Dähn gab mit Voice Over Piano Online-Live-Konzert / Zuspruch von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer bereits im Vorfeld

Sängerin Sara Dähn gab mit ihrer Band Voice Over Piano ein Online-Live-Konzert aus dem Trainingszentrum der Logistikschule der Bundeswehr für die Alltagshelden im Einsatz
7Bilder
  • Sängerin Sara Dähn gab mit ihrer Band Voice Over Piano ein Online-Live-Konzert aus dem Trainingszentrum der Logistikschule der Bundeswehr für die Alltagshelden im Einsatz
  • Foto: S. Schnakenberg/VoiceOverPiano.com
  • hochgeladen von Lena Bachstein

Es war eine Premiere der besonderen Art: die Hamburg-Berliner Band Voice Over Piano gab mit Gesangsstar Sara Dähn und Bandleader Thomas Blaeschke ein Online-Live-Konzert unter dem Titel „Rock & Pop in Concert für die ALLTAGSHELDEN im EINSATZ“ – ein doppeldeutiges Wortspiel.
Denn Blaeschke und Dähn zielten dabei nicht nur auf die, die in Deutschland täglich ihren Beitrag in der Corona-Pandemie für die Gesellschaft leisten, sondern auch auf die Soldaten der Bundeswehr, die sowohl in den Einsatzgebieten im Ausland seit März keinerlei musikalische Betreuungsmaßnahmen mehr erhalten können, als auch auf die Soldaten und Reservisten im Inland, die vielfach Hilfe u.a. bei Gesundheitsämtern, in der Pflege oder in der Logistik unterstützen.

Über 25.000 Klicks auf Facebook und YouTube

Über 21.900 Klicks gab es allein bei Facebook dafür auf dem Kanal von Voice Over Piano und zeigt damit eindrucksvoll, wie ein Konzert aus der Mitte der Gesellschaft in der Mitte der Gesellschaft für die Alltagshelden im Einsatz und eben auch für die Soldaten und Soldatinnen Anklang findet – ein grandioses Dankeschön. Weitere 3.400 über Facebook beim Deutschen Bundeswehrverband, beim Reservistenverband Bremen und bei YouTube von Voice Over Piano.

Bereits im April wurde die Idee bei Voice Over Piano geboren, denn hier gaben sie bereits einige Online-Konzerte von Locations aus, in denen sonst viele Personen zusammenkommen, wo Trubel herrscht. Im internationalen Airport Bremen oder auch im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven aus dem Nachbau von New York´s Grand Central Station mit Live-Schaltungen nach New York und San Francisco, in denen sie mit Bewohner über die Situation dort sprachen und ihre Verbundenheit mit den Menschen auf der Welt zum Ausdruck brachten.

Bereits 11 Präsenz-Konzerte in den Einsatzgebieten im Ausland

„Wir überlegten, wie es wohl den Soldaten und Soldatinnen in den Einsatzgebieten ergehen muss, die ja nun nicht nur Monate von ihren Familien getrennt sind, sondern nun auch plötzlich kulturell abgeschnitten sind, als dass keinerlei musikalische Betreuungsmaßnahmen mehr stattfinden können.
Wir waren bereits mit 11 Konzerten in 7 Einsatzländern, u.a. in Afghanistan, im Irak oder auch in Mali, und wussten daher, wie dankbar man ist, wenn ein Stück Heimat durch z. B. ein Konzert geschaffen wird“ sagt Sara Dähn und fährt fort: „Mit diesem Wissen, der Erfahrung unserer Online-Konzerte zur Corona-Zeit, und dem Willen, ein Dankeschön aus der Mitte der Gesellschaft zu schicken, war die Idee dieses speziellen Online-Konzerts geboren. Darum geht es ja auch: es sollte nicht ein Musikkorps der Bundeswehr für die eigenen Kameraden etwas tun als Auftrag, sondern es sollte gezeigt werden, dass die Bundeswehr in der Gesellschaft verankert ist und diese auch dankbar für deren Dienst für und an der Gesellschaft ist.“

Unterstützung von allen Verbänden

Es folgten sehr viele Gespräche: zu allererst wurde der Kommandeur der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt, Brigadegeneral André Denk, das Konzept vorgestellt. „General Denk kannte uns bereits aus seiner Berliner Zeit als Protokollchef von Frau von der Leyen. Wir hatten dort zu verschiedenen Anlässen Auftritte. Daher war er ein guter Erstkontakt und die Logistikschule hat auch ein Trainingszentrum für die Einsatzgebiete, das wir von früheren Besuchen bei unseren ersten Konzert-Einsätzen her kannten und das sich als Location wunderbar eigenen würde, war unser Gedanke“, so Blaeschke.
Der General stimmte zu und Blaeschke und Dähn begannen nun über die Evangelische und die Katholische Soldatenbetreuung (EAS bzw. KAS) sowie die Militärseelsorge weitere Partner zu begeistern.
Der für Garlstedt zuständige Landesverband der Reservisten Bremen war Feuer und Flamme und holte zusammen mit EAS und KAS die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (BAS), der Dachverband aller Verbände, ins Boot. Vorsitzender ist der ehemalige Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung, ein zudem bekennender Fan von Voice Over Piano.
Das Unglaubliche gelang: auch alle anderen Verbände befürworteten das Projekt.

Ministerin Kramp-Karrenbauers Befürwortung der Konzert-Idee war Ansporn für die Künstler

Parallel schrieben Dähn und Blaeschke die Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer an und diese antwortete schriftlich:
"...Umso mehr danke ich Ihnen dafür....ein Zeichen der Wertschätzung für unsere Soldatinnen und Soldaten und ein Zeichen ihrer Verankerung in der Mitte der Gesellschaft. Die Idee, ein Online Konzert anbieten zu wollen, begrüße ich daher" und ließ die Umsetzung auch im Ministerium prüfen.
Hier allerdings kam sehr schnell heraus, dass es einige Änderungen im Konzept geben muss, damit die Anforderungen an gesetzliche Vorgaben und vor allem Daten- und Persönlichkeitsschutz gewährleistet sind.
Dähn: „Das spornte uns geradezu an, denn jetzt wussten wir, wie es umgesetzt werden kann. Hinzu kam die Nähe zum Tag der Deutschen Einheit, weswegen wir auch Songs wie ‚Wind of Change‘ von den Scorpions in das Programm einbauten.“

Musik, Auftrittsberichte und Fotos auch aus den Einsatzgebieten und Grußworte

Am letzten Sonntag nun war es soweit. Nachdem auch die Nutzung der Logistik-Trainingshalle in Garlstedt noch rechtlich gesichert war, konnte das Konzert starten und wurde ein voller Erfolg.
Nach einleitenden Worten der Militärpfarrerin Beate Koch aus Bremerhaven übernahmen Blaeschke und Dähn das Ruder, moderierten locker zwischen den Songs und fügten nahtlos Grußworte der Verbände, Schreiben aus dem Verteidigungsministerium, Fotos von früheren Auslandseinsätzen von Voice Over Piano aus Afghanistan oder Mali in das Konzert ein.
Sara Dähn zeigte ihre unglaubliche Wandlungsfähigkeit und Stimmgewalt und meisterte mühelos eigene Interpretationen im Voice Over Piano-Stil von Songs aus den Genres Rock, Pop, Musical und Chanson sowohl von bekannten Bands und Interpreten wir QUEEN, Udo Jürgens, Michael Bublé oder auch Westlife neben den eigenen Songs von Voice Over Piano. Auf Punkt begleitet wurde Dähn von der Band, deren Spielweise und Arrangements immer wieder wunderbar die jeweiligen Songs unterstrichen.
Der Applaus blieb vor Ort zwar aus - inhärent bei Online-Konzerten - aber die Verbände dankten Dähn und Blaeschke ihr Engagement für die Bundeswehr im Nachgang; einige bringen in ihren Verbandsmedien Artikel über Konzert und Band. Und wer weiß: vielleicht kommt es ja im nächsten Jahr zu einer Fortsetzung, denn die Kontingente wechseln mehrmals im Jahr durch und auch das nächste würde sich sicherlich über solch ein Konzert freuen.

Autor:

Lena Bachstein aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

BildungAnzeige
Silke Berger und Jochen Schultze leiten die Logiscool in Pankow.

Logiscool
Mehr als Programmieren: Logiscool Feriencamps

Die Nutzung von Smartphone, Tablet oder Laptop ist für Schüler heute selbstverständlich. Ob Youtube oder Minecraft, Chats oder Roblox – oft kennen sie sich in ihrer digitalen Welt besser aus als ihre Eltern. Das ist gut, denn die digitale Welt wird in ihrer Zukunft noch bedeutender sein als heute. Auf den zweiten Blick jedoch bleiben Kinder und Jugendliche so bloße Nutzer und Konsumenten. Bei Logiscool haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern zu zeigen, wie sie Gestalter der digitalen...

  • Pankow
  • 23.06.22
  • 50× gelesen
BildungAnzeige
"LOL 100 – Das Leben der Forumsleiter*innen in 100 Objekten" ist eine Performance im Humboldt Forum, zu sehen am 1. und 2. Juli 2022. Die Hauptrollen übernehmen 30 Schüler des Thomas-Mann Gymnasiums aus dem Märkischen Viertel.
4 Bilder

Geschichten über das Leben
Performance von Schülern über die Leiter des Humboldt Forums

Inspiriert von Alexander von Humboldts fünfjähriger Amerika-Expedition begeben sich 30 Schüler*innen aus dem Märkischen Viertel auf eine fünfjährige Forschungsreise durch das Humboldt Forum. Sie gehen ganz im Sinne der Humboldt Brüder vor: systematisch, mutig, kreativ und voller Freude am Entdecken. Mit wechselnden internationalen Künstler*innen untersuchen sie jeden Zentimeter des Humboldt Forums: Die musealen Sammlungen, das Gebäude, die Geschichte(n) des Ortes, die ethischen Fragen, die...

  • Mitte
  • 17.06.22
  • 182× gelesen
KulturAnzeige
2 Unlimited
5 Bilder

Party im Strandbad Lübars
90erOlymp am 19. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 23.06.22
  • 79× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Kapitän’s Kajüte Am See verwöhnt Sie mit feinsten Spezialitäten.
13 Bilder

Kapitän’s Kajüte Am See
Traditionsbetrieb erstrahlt im neuen Glanz

Wer kennt Sie nicht, die Kapitän’s Kajüte, die mit einmaligem Blick auf die Havel Spandauer und seine Besucher jahrzehntelang beeindruckt hat? Seit März unter neuer Bewirtschaftung, will die Location die alten, glanzvollen Zeiten wieder aufleben lassen, für die das Restaurant immer bestens bekannt war. Dazu präsentiert man perfekt die deutsche Küche, die auch mit mediterranen Einflüssen die Gäste seit der Neueröffnung begeistert. Zum Angebot gehören beispielsweise Suppen, gern mit Edelfisch...

  • Gatow
  • 22.06.22
  • 223× gelesen
KulturAnzeige
Marina Marx
4 Bilder

Partyspaß im Strandbad Lübars
SchlagerOlymp am 20. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 24.06.22
  • 152× gelesen
WirtschaftAnzeige

Wir beraten Sie umfassend
Jetzt Sonnenschutz planen

Gönnen Sie sich und Ihrem Zuhause echte Qualitätsprodukte aus dem Rollladen- und Sonnenschutzbereich. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um über eine Markise oder andere Sonnenschutzprodukte nachzudenken. Wir liefern Ihnen nicht nur Produktinformationen, sondern geben Ihnen auch handfeste Tipps. Denn welcher Schattenspender der richtige für Ihre Wohnung oder Ihr Haus ist, hängt beispielsweise auch davon ab, wie groß die zu beschattende Fläche oder das Windaufkommen an der Stelle ist. Wer helfen...

  • Hohen Neuendorf
  • 24.06.22
  • 24× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Filialen des Gartencenters Holland laden vom 17. bis 27. Juni 2022 zur verlängerten Rosenwoche ein. Zehn Tage lang wird der Fokus auf die „Königin der Blumen“ gelegt.
2 Bilder

Gartencenter Holland informieren
Rosenwoche vom 17. bis 27. Juni 2022

Die Filialen des Gartencenters Holland laden vom 17. bis 27. Juni 2022 zur verlängerten Rosenwoche ein. Zehn Tage lang wird der Fokus auf die „Königin der Blumen“ gelegt. Kaum eine Pflanze ist so beliebt wie die Rose. Sie lässt bei vielen (Hobby-)gärtnern das Herz höher schlagen. Während der Rosenwoche präsentiert das Gartencenter Holland ein vielfältiges Sortiment – von Klassikern bis hin zu Exoten. Wer für ein wohlduftendes Blütenmeer im eigenen Garten sorgen möchte, kann sich hinsichtlich...

  • Tegel
  • 09.06.22
  • 261× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.