Flüchtlinge Deutsch lehren

Spandau. Die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben e.V. in Spandau sucht dringend Ehrenamtliche, die Deutschkurse für Flüchtlinge geben. Im Bezirk leben rund 1900 Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtungen und Sammelunterkünften. Viele von ihnen dürfen keinen Sprachkurs besuchen. Deutsch aber ist wichtig, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Die GIZ sucht darum Personen, die regelmäßig ein- oder zweimal in der Woche 90 Minuten ehrenamtlich Deutschunterricht für eine Gruppe von zehn bis 15 Flüchtlingen geben wollen. Der Unterricht soll am späten Nachmittag in der Altstadt stattfinden. Wer Interesse hat, kann sich melden unter 30 39 87 09 oder infos@giz-berlin.de. Die GIZ sitzt in Spandau am Reformationsplatz 2.

Ulrike Kiefert / uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen