Gruppen suchen Nachwuchs
Tanzen mit den Pepperbillies

Die Tanzgruppen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Spandau suchen Tanz begeisterte Kinder und Jugendliche.

Getanzt wird in drei Gruppen jeden Mittwoch im Kulturhaus Spandau. Von 16 bis 16.45 Uhr sind die Zwei- bis Sechsjährigen an der Reihe. „Hokuspokusfidibus“ und „Pepperbillies“ heißen die Kindergruppen. Ab 17 Uhr proben an der Mauerstraße 6 die „Tausendfüßler“ (7 bis 9 Jahre) und ab 18 Uhr die „Lollipop“-Tanzgruppe (10 bis 14). Die Gruppen werden kindgerecht betreut. Ein Ein-oder Ausstieg ist jederzeit möglich.

Die Tanzgruppen der Awo gibt es bereits seit 33 Jahren. Während die älteren Kinder und Jugendlichen Folkloretänze aus ganz Europa, Line, Round und Square Dances aus den USA lernen, wird den Kleineren eine Mischung aus Singtänzen, Tanzspielen und Kindertänzen geboten. Die Kindertänze sind vielfältig, lustig und Fantasie anregend. Spielerisch erwerben die Kinder hier musikalische Grundkenntnisse, die sonst nur der Instrumentalunterricht vermittelt. Kleine und große Gruppenauftritte gehören dazu.

Die Kinder können außerdem das Tanzsportabzeichen in Bronze, Silber und Gold erwerben, die ganz Kleinen das kleine oder große Tanzsternchen. Vor allem aber soll das Tanzen Spaß machen. Wer will, kommt zur Schnupperstunde vorbei.

Kontakt unter 033051/ 262 51. Weitere Infos online unter www.steppin-easy.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen