Trauer und Verlust verarbeiten

Spandau. Trauer und Abschied nehmen sind ständige Begleiter im Leben. Nicht erst dann, wenn ein geliebter Mensch stirbt, sondern auch, wenn große Veränderungen anstehen. Wie man Verluste verarbeitet, mit Trauer umgeht, Verhaltensmuster ändert und neu beginnt, kann in einem regelmäßigen Kurs unter Anleitung erlernt werden. Der findet ab dem 1. Dezember alle zwei Wochen immer sonntags von 16.30 bis 18 Uhr im Selbsthilfetreffpunkt „Mauerritze“ an der Mauerstraße 6 statt. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.