Daumen drücken für Olympia
Annika Schleu und Rebecca Langrehr treten in Tokio im Modernen Fünfkampf an

Rebecca Langrehr (links) und Annika Schleu (zweite von rechts) zusammen mit den Modernen Fünfkämpfern Ronja Steinborn und Alexander Nobis bei einer Spandauer Sportlerehrung.
2Bilder
  • Rebecca Langrehr (links) und Annika Schleu (zweite von rechts) zusammen mit den Modernen Fünfkämpfern Ronja Steinborn und Alexander Nobis bei einer Spandauer Sportlerehrung.
  • Foto: Thomas Frey
  • hochgeladen von Thomas Frey

Der Moderne Fünfkampf hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Domäne des Spandauer Sports entwickelt.

Das zeigte sich auch bei der Nominierung für die olympischen Spiele in Tokio, die vom 23. Juli bis 9. August stattfinden. Mit Annika Schleu (31) und Rebecca Langrehr (23) gehören zwei Athletinnen vom TSV Spandau 1860 zum Team der Modernen Fünfkämpfer.

Für Annika Schleu sind es nach London 2012 und Rio de Janeiro 2016 bereits ihre dritten olympischen Spiele. In Rio belegte sie den vierten Platz und gilt spätestens seither als beste deutsche Moderne Fünfkämpferin. Trotzdem stand ihr Start in Tokio zeitweise auf der Kippe. Denn im Frühjahr war sie positiv auf Corona getestet worden. Rebecca Langrehr ist zum ersten Mal bei Olympia dabei. Sie holte in diesem Jahr bereits Gold im Team- und Bronze im Mixed-Wettbewerb bei den Weltmeisterschaften in Kairo.

Die Erfolge nicht nur dieser beiden Modernen Fünfkämpfer werden seit vielen Jahren bei der Spandauer Sportlerehrung gewürdigt. 2016 und 2019 wurde Annika Schleu zur Sportlerin des Jahres im Bezirk gewählt. Mit der Auszeichnung verbunden ist auch jeweils ein Ehrenstein mit eingraviertem Namen auf dem "Walk of Fame" des Spandauer Sports im Südpark. Der zweite Stein für Annika Schleu konnte bisher nicht gesetzt werden.

Mit Lena Schöneborn, Sportlerin des Jahres 2014 ist dort bereits eine weitere ehemalige Moderne Fünfkämpferin verewigt. Lena Schöneborn gewann bei den olympischen Spielen 2008 in Peking die Goldmedaille. Sie hat ihre Karriere inzwischen beendet. Dafür sind ihre beiden Schwestern, die Zwillinge Deborah und Rabea Schöneborn (26) in Tokio dabei. Und zwar als Nominierte sowie Ersatzläuferin im Frauen-Marathon. Beide starten für die LG Nord.

Der Moderne Fünfkampf setzt sich aus den Sportarten Reiten, Fechten, Schwimmen, Schießen und Laufen zusammen. Die Wettkämpfe in Tokio finden am 5. und 6. August statt.

Rebecca Langrehr (links) und Annika Schleu (zweite von rechts) zusammen mit den Modernen Fünfkämpfern Ronja Steinborn und Alexander Nobis bei einer Spandauer Sportlerehrung.
Annika Schleu und ihr erster Ehrenstein 2017 auf dem Walk of Fame im Südpark.
Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 375× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen