Berliner Box Präsident Peter Miesner (SBC26 ) wiedergewählt.

Beim 83. Verbandstag des Berliner Box Verbands am 12.9. wurde der Präsident Hans-Peter Miesner (Spandauer Box Club 26) mit überwältigender Mehrheit für weitere 2 Jahre wieder gewählt.
Er amtiert seit 1986 und ist der dienstälteste Präsident im LSB.
Als wichtige Aufgaben stehen die Intensivierung des Jugendsports,
die Gewinnung von Unterstützern für den Nachwuchssport und den Ligabereich durch einen Förderkreis, Durchführung großer Boxevents und Planungen für das 100jährige Verbandsjubiläum und mit der Deutschen Meisterschaft 2019 im Focus.
Als Vizepräsidenten wurden wiedergewählt Peer Mock-Stümer (Hertha BSC),
Hans-Joachim Jobs (Finanzen) , Svend Simdorn (Leistungssport). Matthias Göß ist als Pressewart weiter im Amt bestätigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen