Neues Bauen in den 1920er-Jahren

Steglitz-Zehlendorf. Der Fachbereich Kultur des Bezirksamts sucht individuelle Geschichten zum Thema „Neues Bauen“. Es geht um die 1920er-Jahre, die im Zeichen des Aufbruchs standen – Berlin wuchs, die Demokratie war eingeführt. Häuser, öffentliche Gebäude und Gartenanlagen, die in dieser Zeit entstanden, die Infrastruktur wurden auf neue Bedürfnisse und Anforderungen der Menschen zugeschnitten. Wer passende Fotos, Bilder, Pläne, Objekte oder Tagebücher hat, kann sich bis zum 31. Januar melden unter Telefon 902 99 23 82 oder per E-Mail an neuesbauen@kultur-steglitz-zehlendorf.de. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen